Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Auf dem Ennstalradweg durch Oberösterreich

Für Mehrtagestouren werden Packages mit Übernachtung, Gepäck- und Bahntransport angeboten.


28.03.2013

Der ober- österreichische Teil des Ennsradwegs bietet eine gute Gelegenheit für Genussradler, Natur- und Kulturerlebnis mit Bewegung an der frischen Luft zu kombinieren. Durch den Nationalpark Kalkalpen geht es, vorbei an zahlreichen Hammerwerken, an Österreichs längstem Binnenfluss bis in die Romantikstadt Steyr. Vom Sattel aus lassen sich mittelalterliche Bauwerke in idyllischen Ortschaften, aber auch Luchs, Adler und seltene Primeln erspähen.
 
Der insgesamt 252 Kilometer lange Ennsradweg führt auf einer Strecke von 93 Kilometern durch Oberösterreich. Das Ennstal gilt als eines der geschichts-trächtigsten Täler des Landes. Unzählige Hammerwerke zeugen von der Zeit, als die Region dank der Eisenproduktion Wohlstand und Reichtum erlangte. Durch die wildromantische Landschaft radelt man nach Weyer, wo sich der wirtschaftliche Aufschwung von damals im prächtigen Ortsbild wiederspiegelt. Der Weg führt weiter über Großraming nach Reichraming, das zu einem Besuch im Nationalpark-Besucherzentrum empfiehlt: In der Ausstellung "Wunderwelt Waldwildnis" tauchen die Besucher in die Geheimnisse des Nationalparks Kalkalpen ein.

Über Ternberg, das "Tal der Feitelmacher", führt der Weg weiter in die Romantikstadt Steyr, deren Baustile aus unterschiedlichen Epochen ein einzigartiges Ensemble ergeben. Nahe Enns, der ältesten Stadt Österreichs, ergießt sich der mittlerweile imposante Fluss schließlich in die Donau. Von da an radelt man nach Belieben auf dem Donauradweg weiter bis nach Linz.
 
Die Radroute verläuft meist auf ruhigen Landstraßen und Radwegen - immer in Sichtweite zum Fluss. Abschnittsweise bietet die Strecke kleine Steigungen für die sportliche Herausforderung. Wer es ganz bequem mag, steigt auf ein Elektrofahrrad um.
 
Oberösterreich Tourismus bietet interessante Packages mit Übernachtungen, Gepäck- und Bahntransfer an. Weitere Infos finden Sie unter www.radfahren.at.