Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

E-Bikes stehen im Radland Oberösterreich hoch im Kurs

150 E-Bike Verleih- und Ladestationen gibt es im ganzen Bundesland.


04.07.2012

Radurlauber und Freizeitradler finden in Oberösterreich eine perfekte Infrastruktur mit 2.100 Kilometern beschilderter Radwege und vielen fahrrad-freundlichen Betrieben. Während österreichweit 12 % aller Touristen ihren Urlaub explizit als Radurlaub verbringen, liegt diese Zahl in Oberösterreich bei 15 %. Und jeder vierte Gast steigt im Urlaub zumindest gelegentlich auf den Sattel.

Auch der Trend zur Elektromobilität hat den Radtourismus in Oberösterreich voll erfasst. Neue Radwege und die Errichtung von E-Bike-Verleih- und Aufladestationen im ganzen Land zeugen davon. Insgesamt stehen rund 150 E-Bike-Verleih und Ladestationen in ganz Oberösterreich zur Verfügung. Etliche Urlaubsdestinationen locken ihre Gäste mit einer Vielzahl an Tourenvorschlägen: Etwa im Salzkammergut, an der oberösterreichischen Donau, in der Ferienregion Böhmerwald oder auch rund um Steyr und Enns.

Auch der Donauradweg, der im Frühjahr 2012 vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) mit vier Sternen ausgezeichnet wurde, zählt zu den führenden E-Bike Regionen Oberösterreichs. Radfahrer schätzen hier die Kombination von sportlicher Betätigung mit Natur- und Kulturgenuss.

Alle Infos zum umfangreichen Angebot für Radfahrer in Oberösterreich finden Sie hier auf www.oberoesterreich.at.
 Wissenswertes zum Donauradweg gibt*s unter www.donauradweg.at.