Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Dirndlflugtag am Millstätter See

Welches Dirndl schafft den originellsten Sprung in den See?


31.08.2010

Die Dirndln fliegen wieder - beim prominet besetzten "Gössl-Dirndlflugtag" am Kap4613 in Millstatt. Der "Altweibersumma" eröffnet die Herbstsaison.

Die Gössl Drindlflugtage sind mittlerweile Kult! In den letzten Jahren bewiesen die "Dirndln" Mut, Spontanität und Originalität, als sie sehr zur Freude der zahlreichen Zuschauer im Waschdirndl ins mehr oder weniger kühle Nass sprangen.

Gössl-Dirndlflugtag Initiator Gerhard Gössl sah vor Jahren eine ältere Salzburger Bäurin im Dirndl im See baden und für den traditionellen Trachtenerzeuger war die Idee um die Gössl Dirndlflugtage geboren. Was vor mehr als fünf Jahren als witzige Idee und Event begann, ist heute längst Kult und hat eine eingeschworene Fangemeinde. Ob als Zuschauer oder als fliegendes Dirndl (oder Bua, also "richtiger Mann") oder auch als Jury-Mitglied, dabei sein ist hier wirklich alles!

Gewagte Sprünge, elegante Kombinationen und spektakuläre Dirndl-Kreationen werden am Samstag, 4. September 2010 ab 12.00 Uhr das Publikum und die Jury-Prominenz am Millstätter See begeistern. Das Spektakel findet am Kap4613, der Feuerinsel und Pyramide im Millstätter See, statt. Der Eintritt ist frei!

Die drei originellsten Sprünge im Dirndlgewand gewinnen wertvolle Preise. Es winken ein Ausseer GÖSSL-Dirndl und Konsumationsgutschein am Kap4613.

Weitere Infos unter www.kaerntenkult.at.