Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Costa Favolosa : Märchenschloss auf See

Am 7. Juli 2011 bricht die neue Costa Favolosa zu ihrer ersten Reise auf, die von Venedig zu den geschichtsträchtigsten Orten des Östlichen Mittelmeeres führt.


20.04.2010

Bildquelle: Costa Kreuzfahrten
"Favola" ist das italienische Wort für "Märchen". Diesem Namen wird das neue Flottenmitglied von Costa Kreuzfahrten mehr als gerecht. Als Märchenschloss auf hoher See vereint die Costa Favolosa eine magische Atmosphäre mit modernsten Unterhaltungsangeboten. Tropfen aus Swarovski-Kristallen zieren die Decke des Atriums, feinste Materialien wie Alabaster, Onyx oder Palisander schmücken Restaurants und Bars. Der Entertainmentbereich Club Cavallo Bianco wartet mit einem 4D-Kino, einer PlayStation World, einer Bar mit Eiscreme, Getränken und Popcorn, einer Kinderdisko, einem Kinderspielraum sowie einem Wasserpark mit Segelschiff auf. Für sportliche Abwechslung sorgen der Golfsimulator mit Putting Green unter freiem Himmel oder der Grand-Prix-Rennwagen-Simulator.

Ruhiger geht es im rund 6.000 m² großen Samsara Spa zu. Im Wellnesscenter mit Meerblick stehen Entspannung und Wohlbefinden im Mittelpunkt. Über zwei Decks erstrecken sich ein modernes Fitnesscenter, ein Thalassotherapiepool, eine Felssauna, ein Türkisches Dampfbad, zahlreiche Anwendungsräume sowie ein Solarium. Die hochwertig ausgestatteten Samsara Kabinen und Suiten bieten einen direkten Zugang zum Spa, im Samsara Restaurant werden spezielle Wellness-Menüs gereicht.

Bildquelle: Costa Kreuzfahrten
Mit der Einführung einer neuen Suitenkategorie an Bord der Costa Favolosa sorgt Costa Kreuzfahrten für noch mehr Luxus: Vier Samsara Suiten beeindrucken nicht nur mit ihrer großzügigen Veranda, sie sind auch mit einem eigenen Whirlpool zur ganz privaten Nutzung ausgestattet, der einen atemberaubenden Blick über die Weiten des Meeres bietet. Noch mehr Freiraum garantieren die beiden Samsara Grand Suiten, die neben Veranda und Whirlpool auch mit einem Balkon ausgestattet sind.

Im Sommer 2011 ab Venedig zu den Kulturschätzen des Mittelmeeres

Eine Minikreuzfahrt bildet den Auftakt der Reisen der Costa Favolosa: Die 3-tägige Route führt von Venedig zur "Perle der Adria" Dubrovnik (Kroatien) über die slowenische Hafenstadt Koper zurück nach Venedig. Eine Innenkabine kann bereits jetzt in allen Reisebüros zum Spar-Preis (gültig bis sechs Monate vor Abfahrt) ab 419 Euro pro Person gebucht werden, eine Außenkabine mit Balkon ist ab 609 Euro pro Person buchbar.

Am 7. Juli 2011 bricht die Costa Favolosa dann zu ihrer 10-tägigen Premierenkreuzfahrt ab Venedig nach Israel, Griechenland und in die Türkei auf, mit Aufenthalten in Bari (Italien), Korfu (Griechenland), Haifa (Israel), Izmir (Türkei) und Dubrovnik (Kroatien). Einer der Höhepunkte der Urlaubsreise ist zweifelsohne die Ausfahrt aus dem Hafen von Venedig, vorbei am berühmten Markusplatz. Die malerische Lagunenstadt aus dieser Perspektive, quasi aus dem 17. Stock, zu erleben, zählt sicher zu den eindrucksvollsten Momenten überhaupt. Die Reise ist zum Spar-Preis (gültig bis sechs Monate vor Abfahrt) schon jetzt in allen heimischen Reisebüros ab 1.449 Euro pro Person (Innenkabine) buchbar.

Im Anschluss an ihre Premierenkreuzfahrt steuert die Costa Favolosa bis November 2011 auf 7-tägigen Kreuzfahrten die Türkei, Griechenland und Kroatien ab Venedig an. Ob Olympia, die Ruinen von Ephesus, die Altstadt von Dubrovnik oder die Hagia Sophia und die Blaue Moschee in Istanbul - bedeutende historische Stätten und faszinierende Kulturen begleiten die Passagiere auf der gesamten Route. Die einwöchigen Reisen durch das Östliche Mittelmeer ab/bis Venedig sind bis sechs Monate vor Abfahrt zum Spar-Preis ab 629 Euro pro Person (Innenkabine) und ab 929 Euro pro Person in der Außenkabine mit Balkon buchbar.

Weitere Infos unter www.costakreuzfahrten.at.