Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Sich fühlen wie die Ritter auf Burg Oberkapfenberg

Großes Ritterfest am 25. und 26. Juni 2011


05.05.2011

1173 scheint die Befestigungs-anlage "Chaffenberch" in der Steiermark erstmals in einer schriftlichen Quelle auf. Heute steht die Burg Oberkapfenberg auf einer bewaldeten Anhöhe nahe Kapfenberg nach langen Jahren des Ruinendaseins wieder in Blüte. Hinter den Steinmauern der 1550 zur heutigen Form ausgebauten Festung pulsiert das Leben nach mittelalterlichem Vorbild.

Die Zeitreise beginnt stilecht an der hölzernen Zugbrücke, die zum eisen-beschlagenen Burgtor führt. Originalgetreu gewandet lässt sich das Mittelalter am besten erleben. In der Kleiderkammer gibt es die passenden Kostüme, um in die Rolle der Burgfrau/des Burgherrn, eines Falkners oder einer edlen Dame zu schlüpfen. Dass eine Ritterrüstung nicht nur schwer wiegt, sondern auch wärmt, lässt sich beim "Rüsten" am eigenen Körper erfahren. Eine Burgführung schließt auch die Ausstellung"Grenzgänge - eine Zeitreise für Kreuzritter und Alchemisten" ein. Auf Bestellung gibt es allerlei Ritterliches selbst auszuprobieren, wie einen mittelalterlichen Schmaus im Burgrestaurant, Ritterspiele oder ein Tänzchen nach Art längst vergangener Jahrhunderte.

Am 25. und 26. Juni 2011 findet der Spektakel- reigen auf Burg Oberkapfenberg beim Ritterfest seinen Höhepunkt. Ritter treten mit ihren edlen Rössern zum Turnier an. Daneben erfreuen allerlei fahrende Gesellen wie Gaukler, Pfeifer, Sänger und andere Spielleute, Tänzer und Bogenschützen das anwesende Fußvolk auf sechs verschiedenen Bühnen und Auftrittsplätzen. Am Mittelaltermarkt herrscht buntes Treiben und Handwerker zeigen ihr Geschick.

Weitere Infos zur Burg Oberkapfenberg, zu Führungen und zum Ritterfest finden Sie unter www.narrenfreiheit.at.