Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Shake the Lake: Boogie-Festival im Salzkammergut

Erstmals auch in Hallstatt


07.05.2015

Von 4. bis 7. Juni 2015 ist das Salzkammergut wieder im Boogiefieber. Einige der bekanntesten Orte in der Region sind Schauplatz der 17. Ausgabe von "Shake the Lake".

Erstmals kommt das Boogie-Festival dabei auch nach Hallstatt, und das gleich zur Eröffnung am Fronleichnamstag. Ein Open-Air-Konzert am Marktplatz bringt den See in Wallung und bereichert damit diesen traditionellen Feiertag, der im UNESCO Welterbeort mit der berühmten Seeprozession begangen wird.

In den folgenden Tagen setzt der Boogie das halbe Salzkammergut in Bewegung und zelebriert den See als Quelle der Lebensfreude. "Shake the Cake" heißt es etwa in der bekannten k.u.k Hofkonditorei Zauner in Bad Ischl. Am 6. Juni strebt das wilde Boogie-Treiben seinem Höhepunkt zu, dem großen Konzert im scalaria Eventresort am Wolfgangsee. Dabei kann es schon vorkommen, dass ein Konzertflügel mit einem Heißluftballon abhebt. Der abschließende Sonntag gehört ganz dem gemütlichen Ausklang: beim Boogie Brunch an den Gestaden des Wolfgangsees.

Ein Kurzurlaubs-Paket zum Boogie-Festival umfasst unter anderem drei Übernachtungen mit Frühstück und zwei Konzertkarten zum Preis ab 270 Euro pro Person. Infos und Konzertkarten gibt’s beim Tourismusverband Bad Ischl, Tel.: +43 6132 27757 sowie unter www.shakethelake.at.