Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

World Bodypainting Festival 2017 in Klagenfurt

Die weltweit besten Körpermaler kämpfen um die Weltmeistertitel.


12.05.2017

Seit 19 Jahren bereichert das World Bodypainting Festival den Sommer in Kärnten um eines der buntesten Events weltweit. Für das bevorstehende 20-Jahr-Jubiläum wurde ein neuer Veranstaltungsort gesucht und im Herzen von Klagenfurt gefunden. Der Goethepark zwischen Stadttheater und Künstlerhaus wird von 24. bis 30. Juli 2017 (Haupttage 28.-30. Juli) zur Galerie unter freiem Himmel, wenn sich Männer- und Frauenkörper durch kreative Bemalung und Gestaltung in farbenprächtige, lebende Kunstwerke verwandeln.

200 Künstlerteams mit 1.500 Teilnehmern aus 50 Nationen kämpfen um die Weltmeistertitel in unterschiedlichen Kategorien von Airbrush bis zu Spezialeffekten. Internationale DJs und musikalische Top-Acts wie Alvaro Soler oder Alle Farben verleihen dem farbenfrohen, sommerlichen Fest den passenden Soundtrack und pulsierenden Rhythmus, regionale und internationale kulinarische Spezialitäten runden das Angebot für alle Sinne ab.

Am 26. Juli wird der schräge Kultball Body Circus im malerischen Schloss Maria Loretto direkt in der Ostbucht des Wörthersees über die Bühne gehen. Um sich für den Body Circus wirkungsvoll in Szene zu setzen, dürfen die Ballgäste ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Farbe, Make up, Kleidung - je kreativer und ausgefallener desto lieber. Faszinierende, geheimnisvolle Wesen wie aus einem Märchenbuch werden diesen magischen "Zirkus der Körper" zelebrieren.

Zur Feier des 20-Jahr-Jubiläums gibt es das Tagesticket zum World Bodypainting Festival für 20 Euro (Vorverkaufspreis). Der Festivalpass für alle drei Haupttage vom 28. bis 30 Juli 2017 kostet 40 Euro  (Vorverkaufspreis). Alle Preise exklusive Ticketgebühr. Weitere Infos unter bodypainting-festival.com/de/