Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Biwak unter den Sternen hoch über dem Millstätter See

Ein besonderer Rückzugsort für romantische Stunden


22.12.2017

Sich nach einem Tag im Schnee in sein privates Refugium zurückzuziehen, zusammen zu kuscheln und den prächtigen Winterhimmel auf sich wirken zu lassen, ist ein besonderes Erlebnis in der Region Millstätter See. Pünktlich zum Beginn der Winterferien hat hier das letzte der sieben "Biwak unter den Sternen" seine Panoramafenster geöffnet. Seit Mai 2017 gibt es diese Rückzugsorte an besonderen Plätzen wie etwa am Strand, im üppigen Grün einer Waldlichtung oder hoch oben auf einer Almwiese: Das neue "Biwak Himmel" am Sportberg Goldeck ist dabei das einzige "Biwak unter den Sternen", das auch im Winter geöffnet ist: von 15.12.2017 bis 2.4.2018 und dann wieder von 2.6. bis 30.9.2018.

Wenn die Dämmerung einsetzt und die letzten Skifahrer sich talwärts bewegen, dann nehmen Pärchen oben auf dem Berg Platz auf der Veranda ihres "Biwak Himmel" das sich harmonisch in die Landschaft des Sportbergs Goldeck einfügt. Die großen Panoramafenster eröffnen morgens den Blick auf die Berge der Hohen Tauern und den sanften schneebedeckten Höhenrücken der Nockberge. Abends strahlen die Sternbilder Fuhrmann, Großer und Kleiner Hund sowie Orion in der wolkenlosen, klaren Nacht um die Wette. Dort oben verhindert kein Licht den Blick auf die Milchstraße - kein Geräusch stört die Gedanken.
Warm, unaufdringlich, reduziert und pur präsentiert sich das Interieur. Das etwa 15 m² große Refugium bietet Platz für ein raumfüllendes Bett, einen Tisch samt zwei Stühlen mit weichem Lammfell sowie einem getrennt zugänglichen Waschraum.

Weitere Infos unter www.biwaks.millstaettersee.com