Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Steiermark im August: Weinbauer trifft Bierbrauer

Veranstaltungen rund um den Gerstensaft an der Südsteirischen Weinstraße


22.07.2010

Bildquelle: Steiermark Tourismus/Harry Schiffer, Schiffer-Symbol
Die Steiermark lässt diesen Sommer ihre Biere hochleben - und das in einer Region, die eigentlich für ihren Wein bekannt ist. Unter dem Motto "Weinbauer trifft Bierbrauer" laden Veranstaltungen den ganzen August hindurch ein, den Gerstensaft an der Südsteirischen Weinstraße auf vielfältige Weise zu erleben.

Welche Weinbauregion kann schon von sich behaupten, auch ein Bier mit Herkunfts-garantie zu haben? Mit Gösser, Puntigamer und Murauer sind drei große Marken in der Steiermark zu Hause. Auf dem Programm stehen im August unter anderem die "Lange Nacht des Bieres" am 7.8. in Gamlitz, Degustationsmenüs mit Wein- und Bierbegleitung, "Biergarten im Weingarten" und ein Frühschoppen am Hopfenmarkt in Leutschach inklusive Krönung der 3. Hopfenkönigin am 22. August 2010. Bei geführten Wanderungen durch Hopfenfelder lässt sich außerdem hinter die Kulissen des Rohstoffanbaus blicken.

Bildquelle: Steiermark Tourismus/Harry Schiffer, Schiffer-Symbol
Wer Bier nicht nur degustieren, sondern auch seinen Wissens- durst über das Bierbrauen von einst und heute stillen möchte, kommt am Gösser Braumuseum im Gösser Stiftpark bei Leoben nicht vorbei. Anhand einer Steinbierbrauerei lässt sich nachvollziehen, wie Bier vor der industriellen Revolution gebraut wurde - immerhin feiert die Biermarke 2010 ihr 150-jähriges Bestehen. Oder Sie besuchen das Brauereimuseum in Murau, wo das Bierbrauen eine über 500-jährige Tradition hat.

Weitere Informationen finden Sie unter www.suedsteirischeweinstrasse.at und www.murtal.at.