Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Bauerngolf Staatsmeisterschaften erstmals in Wien

14. und 15. August im Nationalparkhaus Wien Lobau - großes Spielefest für die ganze Familie


05.08.2010

Bauerngolf ist ein Freizeitvergnügen, bei dem die Teilnehmer ihr Geschick darin beweisen müssen, einen Gummistiefel auf, durch oder über landwirtschaftliche Geräte zu werfen. Alle Fans dieser Sportart aus Wien und Umgebung können sich freuen: Die Bauerngolf-Staatsmeisterschaften finden heuer erstmals in Wien statt.

Gespielt wird Bauerngolf mit einem Gummistiefel. Der Gummistiefel wird mit der Hand geworfen und es müssen verschiedene Ziele (7, 14 oder 21 an der Zahl) nacheinander getroffen und eventuell auch kleine Hindernisse überworfen werden.

Auftakt zu den Staatsmeisterschaften ist am Sonntag, 8. August 2010, von 11 bis 18 Uhr auf der Donauinsel, beim Inselinfo, nahe Wasserspielplatz. Die kostenlose Teilnahme ist für alle Interessenten möglich. Am 14. und 15. August gibt es dann die weiteren Bewerbe für die Staatsmeisterschaft im Nationalparkhaus Wien Lobau, jeweils ab 10 Uhr. TeilnehmerInnen und Gäste aus dem In- und Ausland - sogar aus Taiwan und Kanada - spielen mit Feuereifer um die Medaillen, Urkunden und Preise. Für dieses Turnier ist ein Nenngeld von 5 Euro pro Tag zu entrichten.

Diese Meisterschaften sind mit einem großen Bauerngolf-Spielefest verbunden, bei dem Bauerngolf-Familienturniere und weitere Spiele kostenlos gespielt werden können. Es gibt Gelegenheit, Biobauern persönlich kennenzulernen, ihre Produkte zu verkosten, mit Bauerngolfern und interessanten Menschen aus dem In- und Ausland zu plaudern. Das gemeinsame Spielen, miteinander Reden, Austauschen und nicht zuletzt das Genießen der Bioprodukte machen die Veranstaltung zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

An beiden Tagen im August besteht die Möglichkeit an verschiedenen Spielestationen kostenlos zu spielen und zu trainieren. Im Nationalparkhaus Wien Lobau gibt es einen wunderbaren Spielplatz, die Lobau kann mit Waldführern erkundet werden und die nahe Donauinsel lädt zum Badevergnügen ein. Das Nationalparkhaus und sein Team bieten ein interessantes Programm zum Thema Wald und Lobau.

"Der Weitwurfrekord beim Bauerngolf liegt übrigens derzeit bei 40,5 Meter und wird vom Steirer Walter Brunner gehalten. Auch die Rekorde bei den Damen und der Jugend werden von Sportlern aus den Bundesländern gehalten. Daher sind diesmal die Wienerinnen und Wiener besonders eingeladen ihr sportliches Können zu zeigen. Einer aus unserem Team holt den Meistertitel und den Rekord nach Wien!", zeigt sich Bauerngolfmeister 2007 Patrick Lampl überzeugt.

Quelle: rk

 
 
 

Golfsport in Österreich