Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Schöner Relax- und Gesundheitsurlaub im Thermenort Bad Füssing

Entspannen und genießen


05.05.2015

Bad Füssing in Bayern, nahe der österreichischen Grenze, gilt als einer der größten und beliebtesten Gesundheitsorte Deutschlands. Die Johannesbad Therme mit ihrer staatlich anerkannten Heilquelle zählt mit rund 4.500 m² Wasserfläche in- und outdoor sogar zu den größten Thermen Europas. Dazu kommen weitere zwei Thermen, in denen das schwefelhaltige Heilwasser sprudelt.

Auf der beinahe endlos großen Liegefläche rund um die Außenbecken ist auch an heißen Sommertagen genug Platz für jeden, Sonnenliegen sind dort keine Mangelware. Zudem verwöhnen eine große Saunalandschaft, zahlreiche Therapie-Möglichkeiten sowie Massage und Kosmetik von Kopf bis Fuß. In den Thermalbecken - mit Wellenbad, Felsen-Vulkanbad, Wasserfällen, XXL-Whirlpools, Gegenstrombädern, über 100 Meter Strömungskanal, Wassermassagen, Lichteffekten und 30 Meter Schwimmerbecken - wird die Urkraft des einzigartigen Heilwassers (27°C bis 40°C) spürbar.

Die sechs individuellen Johannesbad Hotels stehen seit 50 Jahren für gesunde Lebensqualität und bieten für jeden Geschmack das passende Ambiente - vom abwechslungsreichen Eventkalender im Hotel Königshof bis zu Natur pur im Vitalhotel Jagdhof, "Bayrisch g’sund" im Thermalhotel Ludwig Thoma, der extra Portion Service im zentralen Hotel Füssinger Hof, dem Hotel Phönix mit dem Herz für Alleinreisende und dem Hotel Undine für Frühstücksgenießer. Jedes der Hotels verfügt über eine Top-Anbindung an die Johannesbad Therme und der Kurpark ist von den Hotels nur einen "Katzensprung" entfernt. Ganz neu werden in den Johannesbad Hotels vielfältige kostenfreie Wohlfühl-Inklusivleistungen geboten. Diese reichen vom kuscheligen Leihbademantel bis hin zu einem bunten Animationsprogramm. Wer möchte, kommt in den Genuss von "Aktivem Erwachen", Nordic Walking, Wandern, Aqua Fit, Rücken Fit oder "Entspannen und Mobilisieren".

Über 2.000 Veranstaltungen im Jahr bieten in Bad Füssing ein Kulturprogramm auf Großstadtniveau. Wer die Ruhe und Beschaulichkeit sucht, verweilt und spaziert im Kurpark und lässt sich von der Blütenfülle bezaubern. Natur- und Bewegungshungrigen liegen 430 Kilometer Rad- und Wanderwege in einer der schönsten Ecken Bayerns und ins nahe Österreich zu Füßen. Darüber hinaus laden die Bad Füssinger Boutiquen zum Bummeln ein, in Cafés und Gastgärten spielt sich das "süße" sommerliche Leben ab.

Weitere Infos zu Bad Füssing unter www.bad-fuessing.de