Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

American Football Weltmeisterschaft 2011 in Österreich

8. bis 16. Juli in Innsbruck, Graz und Wien


16.06.2011

Am 8. Juli findet in Innsbruck der Kickoff zur vierten American Football Welt- meisterschaft statt. Bis zum 16. Juli kämpfen acht Nationen in Wien, Graz und Innsbruck um die Krone. Die Vorbereitungen für die WM laufen auf Hochtouren. In den vergangenen fünf Jahren wurde in Österreich ein American Football Nationalteam geformt, das sich für die Heim Weltmeisterschaft 2011 aus eigener Kraft qualifiziert hat. Bei der Europameisterschaft letztes Jahr in Deutschland hat Österreich den dritten Platz belegt. 

Neben den Nationalteams aus Japan, Mexiko, Kanada, Australien sowie Deutschland (Europameister 2010), Frankreich, Österreich (Gastgeber) wird bei der Weltmeisterschaft im Juli auch der Titelverteidiger aus den Vereinigten Staaten teilnehmen. Die Gruppenphase wird ab 8. Juli mit je sechs Spielen in den Football-Hochburgen Innsbruck, Tivoli-Stadion (Gruppe A: USA, Deutschland, Mexico und Australien) und in der UPC Arena in Graz (Gruppe B:  Österreich, Japan/Südkorea, Kanada und Frankreich) gespielt. Die Finalspiele steigen im ehrwürdigen Ernst-Happel-Stadion in Wien. Das große Endspiel der American-Football-Weltmeisterschaft 2011 wird schließlich am Samstag, den 16. Juli, stattfinden.

American Football ist Sport und Entertainment pur. Der Game Day bietet Unterhaltung für die ganze Familie. Mit bis zu über 5.000 Besuchern ist die AFL, die Austrian Football League, Österreichs erfolgreichste Sommer-Meisterschaft nach Fußball. Neben der Mobilisierung der American Football Community und in weiterer Folge aller sportbegeisterten Österreicher werden auch viele Besucher aus den teilnehmenden Nationen erwartet. 

Damit viele Besucher bei der Weltmeisterschaft dabei sind, wurden die Ticketpreise sehr moderat gestaltet. Für die Gruppenspiele kostet der Eintritt für Erwachsene ab 15 bis 30 Euro, Kinder (ab 6 - 16 Jahre) kommen ab 4 Euro ins Stadion. Für die Finalspiele in Wien kostet das günstigste Ticket 25 Euro und die teuerste Kategorie 40 Euro, Kinder sind ab 8 Euro beim Finale dabei.

Eurotours International ist der offizielle Reiseveranstalterpartner für den American Football Bund Österreich. Für die Vorrundenspiele in Innsbruck (8.-12. Juli) und Graz (9.-13. Juli) sowie für die Semifinalspiele (15. Juli) und das Finale (16. Juli) in Wien hat Eurotours attraktive Packages zusammengestellt, die je nach gebuchter Kategorie (Bronze, Silber oder Gold) neben den Eintrittskarten für die Spiele auch diverse Nebenleistungen wie zum Beispiel Mittagessen, Museumseintritte oder auch Tickets für die öffentlichen Verkehrsbetriebe beinhalten. Die Preise für die Kombiangebote starten bei 47,50 (in Graz) bzw. 54 Euro (in Innsbruck) inklusive Tageskarte für zwei Vorrundenspiele. Pakete für die Semifinale sowie das Finale in Wien kosten ab 42 Euro. Sämtliche Details zu den Angeboten und Inklusivleistungen finden Sie auf www.eurotours.at/wm. Natürlich können alle Pakete auch in Kombination mit einem Hotelaufenthalt gebucht werden.

Sportlich ist das Ziel ganz klar. Man will mit den Großen auf Augenhöhe mitspielen. Eine immer besser in Fahrt kommende National-mannschaft hat letzten Sommer bei der EM in Deutschland gezeigt, dass das unter bestimmten Bedingungen möglich ist. Eine davon ist der Heimvorteil. Zu sehen ist das Team im Vorfeld beim Trainingslager von 28. Juni - 6. Juli in Wolfsberg/Kärnten und beim Vorbereitungsspiel im Rahmen der Charity Bowl am 5. Juli auf der Hohen Warte.

Alle Infos, Spielplan, Ergebnisse, Ticket-Bestellung usw. zur American Football Weltmeisterschaft in Österreich finden Sie unter www.americanfootball2011.com.