Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Neuer A-ROSA Flusskreuzfahrt-Katalog

Erstmals mit Reisen auf der Seine und Übernachtung in Paris


25.04.2016

Der neue A-ROSA Flusskreuzfahrtkatalog 2017 ist da. Erstmals angeboten werden darin Reisen auf der Seine mit Start- und Zielhafen Paris - und dies auf sechs unterschiedlichen Routen mit Übernachtung in Paris. Mit den Vier- bis Sieben-Nächte-Reisen auf der Seine baut A-ROSA sein Portfolio im Bereich Städte- und Naturreisen weiter aus. "Wir wollen unseren Gästen eine Alternative zur modernen Flug-Städtereise liefern. So liegen wir in Metropolen wie beispielsweise Amsterdam, Wien oder Paris über Nacht im Hafen, so dass ausgiebig Zeit zum Ausgehen bleibt", erzählt Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH. "Außerdem befinden sich die meisten unserer Liegeplätze in unmittelbarer Nähe und fußläufig zum Zentrum."

Im neuen Katalog wird erstmals auch der Tarif "A-ROSA Basic" angeboten und dies zu bestimmten Reiseterminen, kurzfristig und mit einem limitierten Kontingent. Neben den inkludierten Leistungen wie Frühstücks-Buffet oder Nutzung des Sauna- und Fitnessbereichs können je nach Belieben weitere Produkte gegen einen geringen Aufpreis hinzugebucht werden. Somit können die Gäste wählen zwischen komplettem Verwöhnpaket oder der vollen Flexibilität sich jeden Tag neu zu entscheiden.

Seit 2013 ist die A-ROSA Flussschiff GmbH mit neuer strategischer Ausrichtung unterwegs: als klare Positionierung als Premium-Anbieter und als Alternative zur modernen Flug-Städtereise und Zweiturlaub. "Mit A-ROSA haben Reisende vielfältige Möglichkeiten ihren Urlaub zu gestalten. Mal entspannt an Bord auf dem Sonnendeck, am Pool oder im Spa-Bereich. Mal aktiv an Land beim Shoppen, Sightseeing oder einer Fahrradtour," erzählt Markus Zoepke, Chief Operating Officer von A-ROSA. "Jeder Gast entscheidet, wie sein ganz persönlicher Traumurlaub aussieht." In puncto Kulinarik setzt A-ROSA ebenfalls auf Abwechslung - etwa mit den täglich wechselnden Gourmet-Buffets mit Live-Cooking oder den 3-bis 5-Gänge Menüs, die den Gästen im Rahmen des neuen Dining Konzepts serviert werden. Mit seinem Angebot spricht A-ROSA auch immer mehr Familien mit Kindern an, was sicher auch am Ausbau der Kinderbetreuung an Bord liegt. Im Kids Club wartet auf die Kinder und Jugendlichen ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Sport, Spaß und Spiel. Übrigens: Bis 15 Jahre reisen die Kids kostenlos.

Weitere Infos und Buchung im Reisebüro und auf der Webseite www.a-rosa.de