Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Neue optische Skibrille erhöht die Sicherheit beim Skifahren

Patentierte Lösung aus Österreich


10.12.2015

Alltagsbrille unter der Skibrille, oder noch häufiger: beim Skifahren auf die Brille verzichten - das war bisher der unsichere Kompromiss, mit dem sich viele Brillenträger auf der Piste abgefunden haben. Eine neue Lösung für diese Problematik hat Christoph Rauter von SEHKRAFT, Institut für Sportoptik® entwickelt und nach der Patentierung und ausführlichen Testphase jetzt das internationale Netzwerk optische Skibrille gegründet. Mehr als 60 Optiker in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Südtirol sind schon Mitglied und bieten ab sofort die patentierte SK-x Technologie© von SEHKRAFT an.

Die SK-x © Technologie unterscheidet sich von bisherigen Korrekturvarianten in folgenden Punkten:

  • Große gebogene optische Brillengläser bieten ein weites Gesichtsfeld und unterstützen damit das für die Koordinationsfähigkeit wichtige periphere Sehen. Zusammen mit einem verbesserten Gleichgewichtsgefühl erhöht das die Sicherheit am Ski oder am Board.

  • Die Integration der optischen Gläser in die Doppelscheibe gängiger Skibrillen hilft, das Beschlagen der optischen Gläser weitestgehend zu vermeiden und verbessert dadurch die Sicht auf der Piste.

Auf der Website www.skibrille-optisch.com findet man alle Infos zur Technologie und eine Liste aller Optiker im deutschen Sprachraum, welche die neue SK-x Verglasung anbieten. Ein weiterer Ausbau des Optiker-Netzwerks ist geplant.

ots