Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp in Italien: Marina Verde Wellness Resort in Caorle

Grüne Oase mit Designer-Appartements an einem der schönsten Küstenabschnitte zwischen Triest und Caorle


22.03.2012

Ab Sommer 2012 ist der beliebte italienische Badeort Caorle um eine Attraktion reicher: an einem der schönsten Strand-Abschnitte, nahe des Orologio-Hafens, eröffnet das Marina Verde Wellness Resort seine Pforten. Der Sommerurlaub an der oberitalienischen Adria in exklusiven neuen Designer-Appartements ist damit gesichert.

Für die Gestaltung zeichnet der italienische Stararchitekt Simone Micheli verantwortlich. Michelis organische Architektursprache ist von Farben und Formen der Natur inspiriert. Die von ihm gestalteten Appartements haben eine Größe von 53 m² (plus 17 m² überdachte Terrasse) bis 86 m² (plus 24 m² überdachte Terrasse). In den fünften und obersten Stockwerken liegen insgesamt zehn Penthouse-Wohnungen. Zwei davon sind 350 m² groß und haben eine 150 m² große, überdachte Terrasse und ein Privatschwimmbad.

Zu den Annehmlichkeiten von Marina Verde zählt ein von Simone Micheli als Unterwasserwelt gestaltetes 2.000 m² großes Wellness-Spa-Center mit beheizten Innen- und Außenpools. Hier wird in Zukunft auch eine umfangreiche Kinderanimation im Mini-Club geboten sowie ein hochwertiges Wellnessangebot für die Erwachsenen. Zusätzlich gibt es im Haus einen Meetingroom, ein Café de Mar und eine Rezeption. Das Resort liegt direkt am Strand, wo für die Marina Verde-Gäste ein eigener Abschnitt mit Liegen und Sonnenschirmen zur Verfügung steht.

Das 15.000 m² große Grundstück des Marina Verde Wellness Resorts liegt an einem der schönsten Küstenabschnitte zwischen Triest und Caorle. Ab Sommer 2012 wohnt man hier in den ersten sechsstöckigen, komplett in Holz errichteten Appartementhäusern Italiens - gleichzeitig die ersten, die nur erneuerbare Ressourcen und Energien wie Erdwärme, Solarenergie und Photovoltaik verwenden. Marina Verde hat damit als erstes Wellness Resort die Zertifizierung "Klima Haus Klasse A+" erhalten. Die gesamte topmoderne Anlage wurde als grüne Oase konzipiert. Dachgärten und Dächer werden zur Beschattung bepflanzt und mit mechanischen Lüftungen ausgestattet. Rings um die Gebäude liegt ein 6.000 m² großer Resortpark. Für den qualitativ hochwertigen Bau und die Ausstattung hat das Marina Verde Wellness Resort bereits Monate vor seiner Eröffnung den internationalen "TRE Number ONE Award 2011" erhalten.

Ein Teil der Marina Verde Appartements kann gekauft werden, der andere Teil wird als Hotelzimmer vermietet. Die Vermietung für die Sommersaison 2012 hat bereits begonnen.
Sommerspecial von 7. Juli bis 4. August 2012
Leistungen: 7 Übernachtungen inkl. der speziellen Suite-Appartement & Breakfast Formel, 1 Abendessen in einem typischen Restaurant der Umgebung, Tagesausflug nach Venedig und/oder in die Lagune - Preis: ab 1.600 Euro pro Woche im Suite-Appartement Smeraldo
Frühbucherspecial: Bei Buchungen bis 31. März 2012 gibt es 5 Prozent Ermäßigung

Auch der Verkauf der Appartements ist bereits angelaufen. An der Spiagga di Ponente steht ein maßstabgetreuer Marina Verde Showroom, in dem man schon jetzt "Probe wohnen" kann. Ab Mitte 2012 sind die Einheiten dann bezugsfertig. Da rund 80 Prozent der benötigten Energie in den beiden Appartementgebäuden mittels erneuerbarer Energien selbst erzeugt werden, wirkt sich dies positiv auf die Betriebskosten aus. Mit der effizienten My Home BTicino-Technologie lassen sich Strom, Wärme und Belüftung - auch aus weiter Entfernung - automatisch steuern. Die Käufer eines Appartements können alle Einrichtungen des Wellness Resorts mit benützen.

Weitere Infos zum Marina Verde Wellness Resort finden Sie unter www.marinaverde.com.