Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp: Bio-Wellness-Hotel Holzleiten am Mieminger Plateau

Ein Urlaubsrefugium im Einklang mit der Natur


06.06.2013

Unberührte Natur, weitläufige Lärchenwälder, belebende Höhenluft - in dieser traumhaften Kulisse empfängt das Bio-Wellness- Hotel Holzleiten am Mieminger Plateau seine Gäste. Das Viersternehaus liegt mitten im größten Lärchenschutzgebiet Österreichs und erweist dem edlen Nadelgehölz in jeder Hinsicht die Ehre. So findet die kraftvolle Energie des Baumes ihre Entsprechung in vielen gestalterischen Elementen und Details - von der Lobby über das Alpenlarch SPA© und die Fitnessräume bis hin zu den 41 Zimmern und Suiten mit Balkon und Gipfelblick. Natürlicher Wohnkomfort durch Lärchenholz, Loden und Filz sowie Glas und Stein dominieren das Interieur des Hauses.

Aber nicht nur im optischen Erscheinungsbild ist der Einklang mit der Natur spürbar, er ist hier auch gelebte Philosophie. So erfolgt etwa die Energieversorgung des Hauses über alternative Energieträger - man nützt die Kraft der Sonne mit einer 160 m² großen Solaranlage am Dach und kombiniert dies mit einer leistungsstarken Erdwärmepumpe. Ebenfalls ein "Naturprodukt" ist der im Haus zusätzlich bezogene Ökostrom - dieser kommt zu 100 % aus Tiroler Wasserkraft. Und auch für die ressourcenschonende Mobilität ist gesorgt: Für die An- und Abreise steht ein kostenloser Shuttleservice zu den umliegenden Bahnhöfen zur Verfügung und während des Aufenthalts bringt der öffentliche Bus die Gäste kostenlos zwischen Nassereith und Innsbruck zu den verschiedensten Ausflugszielen.

Weil sich der BIO-Gedanke auch in allen anderen Bereichen des Hauses fortsetzt, ist das Hotel Holzleiten seit Mai 2013 Mitglied der Vereinigung der BIO-Hotels. Damit wird der schonungsvolle Umgang mit der Umwelt, den Familie Wilhelm schon seit Jahren lebt, auch offiziell greif- und überprüfbar. "Alles, was wir anbieten, verarbeiten oder verwenden, ob Essen und Trinken, ob Massage- und Kosmetikprodukte oder Reinigungsmittel, ist zu 100 % biologisch. Das wird jährlich durch unabhängige Prüfstellen kontrolliert und zertifiziert - der Gesundheit unserer Gäste und unserer Umwelt zuliebe!", betont Simon Wilhelm.

So versteht es sich von selbst, dass auch die im Alpenlarch SPA® des Hauses verwendeten Produkte wie die Pflegeserie "ego - individual cosmetic" bio-zertifiziert sind. Die Krönung dieses hohen Qualitätsversprechens ist die hauseigene Naturkosmetiklinie Alpenlarch®. Sie nützt die besonders wohltuende Wirkung des "Jungfernharzes", eines hochwertigen Balsams, der aus der Lärche gewonnen wird und dem man schon im Altertum eine starke Schutzkraft nachsagte.
Als einzigartiges Gestaltungselement wird im Spa-Bereich der Panoramablick auf die umliegende Bergwelt und die Lärchenwälder zur unerschöpflichen Quelle des Wohlbefindens. Die Saunalandschaft verführt mit ihrem vielfältigen Angebot - von Panorama-Finn-Sauna über Zirben-Infrarot-, Soft- und Bio-Sauna bis hin zu Aromagrotte und Dampfbad. Im zauberhaften Garten- und Natur-Spa kann man im ganzjährig beheizten Energie-Außenpool seine Runden schwimmen oder im natürlichen Badeteich das kühle Nass genießen. Eine finnische Gartensauna mit Holzofen sowie die Frischluftveranda und Infrarotkabinen ergänzen das Angebot im Alpenlarch
SPA®.

Im Gesundheitsbad erlebt man eine Reise durch verschiedene Bäderwelten und die Lärchen-Spa-Suite für zwei bietet herrliche Anwendungen mit den wertvollen Wirkstoffen der Lärche für eine ganz private und entspannte Zeit. Signature Treatment ist das "ʼs Lärchen-Nest", das als Einzel- oder Paarbehandlung gebucht werden kann. Eingebettet im Lärchennest empfindet man Ruhe und Wärme, während der Körper mit Honig und Salz sanft gepeelt wird. Bei einer angenehmen Wacholderbeeren-Stempelmassage werden die Wirkstoffe von Wacholder und Propolis dem Organismus zugeführt: Wacholder liefert Energie und regt die Verdauung an, Propolis wirkt entzündungshemmend und desinfizierend. Eine Gesichtsmassage mit echten Lärchenholz-Herzen vollendet das einzigartige Ritual.

Bei so viel Natur-verbundenheit bildet natürlich auch die Kulinarik mit der Natur und dem Angebot der Region ein harmonisches Trio. Die Küche des Hauses verbindet Genuss und Gesundheit auf köstliche Weise. Die verwendeten Produkte kommen aus nächster Nähe: Fleisch von heimischen Bauern und vollwertige Naturprodukte von kontrollierten Landwirtschaftsbetrieben. Nichts wird hier fertig gekauft, alle Speisen werden von Küchenchef Kurt Regensburger und seinem Team nach der chinesischen Lehre der "Fünf Elemente" frisch zubereitet, wobei auch die vegetarische Küche einen hohen Stellenwert einnimmt. So werden die guten Zutaten zum kulinarischen Balsam für Körper, Geist und Seele.

Weitere Infos finden Sie unter www.holzleiten.at.