Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

AQUA DOME Therme Längenfeld: Noch mehr Wellness und Exklusivität für Hotelgäste

Das Vorzeige-Wellnessresort in Tirol verfügt nach einem Ausbau jetzt auch über Österreichs größtes 4-Sterne-Superior-Hotel.


22.01.2013

Der AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld war schon bisher ein Vorzeigeobjekt in der österreichischen Thermenland-schaft. Mit den jüngsten Erweiterungen zählt er nun endgültig zum elitären Kreis jener Wellness-Refugien, die man in Österreich besucht haben sollte.

Fast 20 Millionen Euro wurden in den letzten 15 Monaten in den Ausbau des erst vor acht Jahren eröffneten Thermenresorts investiert, einem von acht Resorts der VAMED Vitality World, dem Marktführer in Österreichs Gesundheits- und Thermentourismus. Die Tirol Therme Längenfeld wurde 2012 bereits zum zweiten Mal in Folge mit dem Titel "Austria's Leading Spa Resort" ausgezeichnet und bietet ihren Gästen nach den jüngsten Erweiterungen nun auch Tirols größtes 4-Sterne-Superior-Hotel.
 
Mit dem "SPA 3000" wurde ein exklusives Angebot für die Hotelgäste geschaffen, denen nun neben der umfangreichen Thermen- und Saunalandschaft im AQUA DOME noch ein hoteleigener Premium Spa-Bereich auf zwei Etagen zur Verfügung steht. Oben am Dach des Thermengebäudes gelegen erstreckt sich das SPA 3000 über 2.000 Quadratmeter und bietet nach allen Seiten ein beeindruckendes Bergpanorama. Ein Highlight ist dabei sicher die Bergfeuer-Sauna mit freiem Blick auf die weit unten liegenden Thermen-Schalen des AQUA DOME und umrahmt vom Schein zahlreicher Fackeln. Besonders stimmungsvoll gestaltet sich die Szene nach Einbruch der Dunkelheit und lässt sich dank der langen Öffnungszeit bis 23.00 Uhr ausgiebig genießen.

Eine weitere Attraktion im neuen SPA 3000 sind die Sprudel-Liegen oben am Dach: von warmem Thermalwasser sanft durchgerüttelt und mit Blick auf die Berge, möchte man am liebsten gar nicht mehr aufstehen. Was jedoch schade wäre, würde man doch die weiteren Angebote verpassen wie z.B. die Alpenkräutersauna, das Kräuterpackungsbad oder die Moosgumpe, ein mit echten Moospflanzen dekoriertes Entspannungsbad. Im Kristallbad genießt man Salzpeelings und inhaliert gleichzeitig Mineralien- und Spurenelemente und im Schweberuheraum lässt es sich besonders angenehm in den Schlaf entschweben. Das ansprechende Design des Spa 3000 mit viel hellem Holz und natürlichen Materialien schmeichelt dem Auge und trägt seinen Teil zum gelungenen Wohlfühlambiente bei.
 
Auch in den neuen gemütlichen Doppelzimmern und Familiensuiten im alpin-modernen Stil fühlt man sich auf Anhieb wohl. Zum gelungenen "Facelift" des Hauses gehört darüber hinaus die Umgestaltung der bestehenden Zimmer sowie der Eingangshalle mit Bar, die Schaffung eines neuen Kinderbereiches und die Erweiterung des Hotelrestaurants. Für Seminar- und Tagungsgäste bietet der AQUA DOME nach dem Umbau beachtliche 900 m² Gesamt-Tagungsfläche für bis zu 800 Personen, wobei allein der größte Raum für bis zu 350 Personen dimensioniert ist. Und nach dem Seminar können die Teilnehmer perfekt in den Wellnesswelten des Hauses entspannen.

Eine besondere Erwähnung verdient auch der umfangreiche Beautybereich: in 17 Behandlungs-räumen kann man sich hier nach allen Regeln der Kunst verwöhnen lassen - zum Beispiel mit einer entspannenden Hot Stone-Massage, einem duftenden Zirbenbad mit Mondholzpeeling, speziellen Anti-Stress-Programmen uvm. Wer sich indoor richtig auspowern will, wird im großen Fitnesscenter mit modernsten Geräten und Programmen bestens bedient.

Wintergästen bietet das Ötztal eine Vielzahl an Aktivitäten in freier Natur. Das Skigebiet Sölden-Hochsölden zählt sicher zu den schönsten in Österreich und bietet mit 150 Pistenkilometern nicht nur jede Menge Abwechslung sondern auch tolle Ausblicke auf die umliegenden Dreitausender. Apropos: mit dem Gaislachkogl (3.058 m), Tiefenbachkogl (3.250 m) und der Schwarzen Schneide (3.340 m) hat Sölden als einziges Skigebiet Österreichs 3 Dreitausender-Gipfel, die liftmäßig erschlossen sind. Langläufer steigen direkt beim Hotel in das 195 Kilometer umfassende Loipennetz ein und haben auch eine Nachtloipe gleich vor der Tür. Schöne Winterwanderwege, Rodelbahnen, eine Eisstockbahn uvm. komplettieren das winterliche Angebot.

Weitere Infos finden Sie unter www.aqua-dome.at.