Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp : Kräuterhotel Zischghof in Obereggen

Erstes Kräuterhotel Südtirols inmitten von Dolomiti Superski und Schneeschuheldorado neu eröffnet


19.01.2012

Der Zischghof in Obereggen hat seit 1. Dezember 2011 nach einem großzügigen Umbau als Südtirols erstes Kräuterhotel neu eröffnet. In der idyllischen Ruheoase am Fuße des Latemars dürfen sich die Gäste nun auf noch mehr Komfort und vor allem auf neue Ideen der kräuterkundigen Chefin des Hauses freuen. Ein Kräuter Spa, die aromatische Kräuterküche, ein natürliches Wohlfühlambiente aufgrund der Bauweise nach biologischen Prinzipien und die idyllische Ruhelage klingen wie Balsam in den Ohren Erholungsuchender. Die großzügigen Umbauten und Erneuerungen brachten dem Zischghof seinen vierten Stern ein.

Über Generationen hat sich die Familie Pichler mit Kräutern beschäftigt - ein fundiertes Wissen, das nun in vielen Bereichen des Hotels ihre Wirkung zeigt. Allen voran entfalten die feinen Kräuter in der Zischghof-Küche ihr volles Aroma. Mit viel Liebe hegt und pflegt Frau Pichler ihren eigenen Kräutergarten und wählt die besten Kräuter bei den heimischen Gärtnern aus. In ihren kreativen Menüs kommt die Würze der Natur in einem kulinarischen Geschmackserlebnis zum Tragen. Bei Vorträgen und Kräuterwanderungen können Interessierte in die würzige Welt von Elisabeth Pichler eintauchen. Die Stammgäste des Zischghofs sind begeistert vom Kräuter-Kulinarium des Hauses und voll des Lobes. Zum feinen Essen gesellt sich eine großzügige Weinauswahl mit den besten Weinen Südtirols. Margit Pichler, die Tochter und Sommelierin des Hauses, widmet sich mit Wissen und Freude dem edlen Rebensaft.

Hautnah spürbar wird die wohltuende Kraft der wirkungsvollen Pflanzen bei einem Kräuterbadl im brandneuen Wellnessbereich mit Sauna, Massagen, Private Spa etc. Im Zischghof Kräuter Spa finden Urlauber ein interessantes und facettenreiches Wochenprogramm zum Thema "Kräuter", begleitet vom angenehmen Duft nach Lavendel und Co. Auch in den komfortablen alpinen Zimmern und Suiten und im neuen Restaurant mit Panoramablick kommt man, umgeben von natürlichen Materialien wie Holz und Stein, schnell zur Ruhe.

Nur wenige Meter vom Kräuterhotel Zischghof entfernt beginnt der Pistenspaß in einem der sonnen- und schneesichersten Wintersportorte der Dolomiten. 48 Pistenkilometer im Ski Center Latemar, perfekt präparierte Abfahrten von anspruchsvoll bis leicht und gemütliche Skihütten erwarten die Skifahrer. Das Skigebiet Obereggen ist Mitglied im großen Verbund Dolomiti Superski. Damit lassen sich mit einem Skipass die gesamten Dolomiten erleben: über 1.200 Pistenkilometer, zwölf Skiregionen, 450 Aufstiegshilfen und 1.177 Loipenkilometer. Jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag können Skibegeisterte auch nachts die Oberholz-Piste herunterwedeln - bei Flutlicht heißt es ab 19 Uhr die Brettl anschnallen. Wer die Ski gegen eine Rodel eintauschen möchte, fährt auf der beleuchteten Rodelpiste  "Almweg" um die Wette. Zur Freude der Schneeschuh- und Winterwanderer gibt es in der Umgebung des Zischghofs auch noch viele Landschaften, in denen keine Skipisten angelegt wurden. Die Berge sind in Latemar-Rosengarten den sanften Wintersportlern vorbehalten. Auf präparierten Wegen oder querfeldein über glitzernde Schneefelder ziehen sie ihre Spuren.

Weitere Informationen unter www.zischghof.it.