Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp: Landhotel Rupertus in Leogang

Viel Urlaubsqualität für Naturgenießer, Biofans, Wanderer und Mountainbiker


11.04.2013

Das 4 Sterne Landhotel Rupertus ist das Naturaktivhotel am Asitz in der Salzburger Urlaubsregion Saalfelden Leogang. Seit mehr als 30 Jahren bieten die Gastgeberfamilien Herzog und Blumenkamp ihren Gästen bodenständige Werte und herzliche Gastlichkeit. Das Prinzip der Regionalität und Nachhaltigkeit gilt im bio-zertifizierten Hotelgarten genauso wie bei der Energieversorgung und in der gesunden Küche, die vorwiegend regionale, saisonale und Bioprodukte verwendet.

Vor der Hoteltür locken die Leoganger Steinberge und Kitzbüheler Alpen zum Entdecken. Bei geführten Wanderungen und Biketouren oder einer Golfrunde werden der Kopf klar und der Geist frei. Gäste die mit der Bahn anreisen, werden kostenlos von den Bahnhöfen Leogang, Saalfelden oder Hochfilzen abgeholt.

Nach einem großzügigen Umbau, bei dem u.a. ein drittes und viertes Stockwerk in Holzbauweise errichtet wird, bietet das gemütliche Viersternehotel ab 29. Juni 2013 unter dem Motto "Echt soll es sein!" noch mehr Urlaubsqualität für Naturgenießer und Biofans. Die Biozimmer werden mit duftenden Zirbenholzmöbeln, reinen Wollstoffen und Villgrater-Natur-Schafwollbetten eingerichtet. Die Naturzimmer punkten mit Altholzmöbeln und farbigen Lodenstoffen. Alle Zimmer sind mit Eiche-Landhausdielen eingerichtet und die Betten werden Metallfrei vom Ortstischler gebaut.

Im Juni wird auch die neue Bio-Garten-Wellnesslandschaft ErholPOL eröffnet. Ein Wellnessbereich auf zwei Ebenen mit Panorama-Aufguss-Sauna, Kräuterdampfbad und Infrarotkabine, Duschen, Behandlungs- und den Ruheräumen "Gartenpol" und "Ruhepol". Als Mitglied des TEH Vereins (Traditionelle Europäische Heilkunde) werden Öle, Essenzen, Salben und Essenzen für Aufgüsse selber hergestellt. Nadja Blumenkamp absolviert die Ausbildung zum TEH-Praktiker und möchte das alte Heilwissen über 50 Kräuter an ihre Gäste in Kräuterstunden und Kursen weiter geben. Eine Auswahl an Massagen und Behandlungen mit Produkten der Naturkosmetik Mariás sorgen für den Rundumgenuss.

Vom ErholPOL gelangt man direkt in den Biohotelgarten und genießt in Schwebeliegen den Blick auf die Leoganger Steinberge. Zwischendurch empfehlen sich ein paar erfrischende Längen im 25 Meter langen Bioschwimmteich, eine Runde durch den Kneippgarten oder auf dem Barfußweg mit Tannenzapfen, Kieselsteinen, Kamille- und Thymianpölsterchen. Ein heller Kinderspielraum, viel Platz im Garten, ein Hasenstall sowie ein spannendes Kinderprogramm machen das Landhotel Rupertus auch für Familien attraktiv.

Die Auswahl an Angeboten für Familien mit Kindern ist in Leogang und Umgebung ja riesengroß. Ein Erlebnisschwimmbad mit Riesenrutsche und Wildwasserkanal, der "Sinne-Erlebnispark" am Asitz, die Waldspielplätze sowie die Sommerrodelbahn und die Kletterhalle in Saalfelden sind nicht weit. In den Ferienmonaten wird von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr Kinderbetreuung im Hotel geboten, inklusive Mittagessen und Saft. Jede Woche steht unter einem anderen Motto. Es wird gespielt, gebastelt, gekocht, gebadet und gewandert. Ein "echtes" Naturerlebnis für die ganze Familie ist die Familienerlebniswanderung mit Staudamm bauen sowie Stockbrot und Würstchen grillen am Lagerfeuer.

Gäste im Landhotel Rupertus starten natürlich mit einem gesunden Biofrüh­stück in den Tag. Die Marmeladen kocht Frau Herzog persönlich ein, das Brot kommt frisch aus dem Ofen. Eine Auswahl an gluten- und lactosefreien Bioprodukten sowie ein veganes Angebot sind selbstverständlich. Abends stehen vitale Vollwertkost, vegetarische Gerichte, fangfrischer Fisch, Herzhaftes aus der österreichischen Küche und leichte, mediterrane Speisen auf der Karte. Biologische und regionale Zutaten haben den Vorrang. Für die Stärkung auf Wander- oder Radtouren sorgen die Köstlichkeiten auf den Almen oder aus dem Biowanderrucksack.

Das Landhotel ist seit zwölf Jahren Mitglied von Mountain Bike Holidays, der größten Kooperation für den Mountainbike-urlaub in Österreich, Italien und der Schweiz. Das Hotel liegt nur etwa 200 Meter vom Bikepark Leogang entfernt, dem größten Downhillparcours Europas mit WM-erprobten Freeride Tracks. 2012 ging hier die UCI Mountainbike-Weltmeisterschaft über die Bühne und das Rupertus war Gastgeber von gleich drei Nationalteams. Gottfried Herzog und Nadja Blumenkamp als geprüfte Bikeguides bieten gemeinsam mit der Bikeschule Leogang pro Woche 14 geführte MTB-Touren oder Techniktrainings in zwei Leistungsgruppen an. Zum ausgezeichneten Biker-Angebot des Hotels gehören auch eine videoüberwachte Bikegarage, Tourentipps, Wäscheservice, Bikedusche, Werkbank, Bikemagazine und viele weitere Kleinigkeiten, die den Urlaub perfekt machen.

Zur Eröffnungs- woche lockt ein abwechslungs-reiches Programm mit besonderen Höhepunkten wie z.B. Almfrühstück, Wanderung zur Kräuteralm, Radausflug zur Schnapsbrennerei, Küchenparty, Kochschule und Kräuterstunden sowie dem großen Sommernachtsfest anlässlich der festlichen Eröffnung. Eröffnungsangebot von 29. Juni bis 6. Juli 2013:7 Übernachtungen im Naturzimmer inklusive dem Programm zur Eröffnungswoche - Preis p. P.: ab 588 Euro

Eröffnungsangebot für den Sommer 2013: 7 Übernachtungen im Naturzimmer inkl. aller Rupertus-Extras - Preis p.P.: ab 588 Euro.

Weitere Infos unter www.rupertus.at