Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp: Wohlfühlhotel Castello Königsleiten im Pinzgau

Skifahren, Rodeln, Langlaufen uvm.


19.12.2013

Auf 1.600 Meter Höhe, auf einem Sonnenplateau zwischen Tirol und Salzburg, befindet sich das Almdorf Königsleiten. Skigefahren wird in dem romantischen Ort bis vor die Hoteltür, das weitläufige Skigebiet Zillertal Arena liegt den Pistenfreunden zu Füßen. Dazu kommen reizvolle Langlaufloipen, ein riesiges Gebiet zum Winter- und Schneeschuhwandern, ein Rodelparadies und jede Menge Hüttenzauber.

Das Wohlfühlhotel Castello Königsleiten**** steht genau inmitten dieses Winterzaubers. 21 neue, schöne Doppelzimmer, Junior- und Luxussuiten sowie drei geräumige, bestens ausgestattete Ferienwohnungen stehen den Gästen zur Auswahl. Naturbelassene Holzböden und eine Einrichtung aus heimischen Hölzern verbreiten eine heimelige und gesunde Wohnatmosphäre. Dazu kommen die wohltuenden Zirben- und Allergikerzimmer. In den Luxussuiten mit offenem Kamin lässt es sich exklusiv entspannen. Die Ferienwohnungen bieten Platz für zwei bis sechs Personen.

In der Saunawelt mit Finnischer Sauna, Biokräutersauna, Soledampfbad und Infrarotkabine sowie bei hochwertigen Massage- und Beautyangeboten steht die gesunde Entspannung im Mittelpunkt. Von klassischen Massagen über "Spezialitäten" wie Hot Stone, Akupunktur, Lymphdrainage und Breuss Massage bis hin zu Wellnessmassagen mit dem "Duft der Almen" oder dem "Moment der Stille" u.v.m. reicht das breite Angebot. Kulinarisch werden die Gäste gleich am Morgen mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet verwöhnt, Nachmittags gibt es eine Jause mit kleinen, süßen und sauren Snacks und am Abend ein 4-Gänge-Dinner oder Buffet. Mit Ausnahme der Themenabende gibt es köstliche Schmankerln aus der einheimischen Küche und es wird viel Wert auf naturbelassene Zutaten gelegt.

Das Wochen-programm in dem Viersternehotel ist voll von Highlights und zeigt die Schönheiten von Königsleiten. Die Woche startet mit einem Willkommens-aperitif und einem Sechs-Gänge-Galamenü. Es folgen lustige Spieleabende und ein Tanzabend mit Livemusik. Neben Spezialitäten aus der österreichischen Küche lassen sich Feinschmecker zu kulinarischen Ausflügen nach Italien (italienisches Buffet) und nach Spanien (Tapas Abend) verführen. Für alle, die sich abseits der Piste im Schnee vergnügen wollen, steht eine kostenlose "Rodelflotte" bereit. Bei geführten Schneeschuhwanderungen erleben Gäste des Castello die romantischsten und schönsten Plätze der Region. Eine Tour zur Wildtierfütterung im Nationalpark Hohe Tauern zählt sicher zu den Höhepunkten der Woche. Mächtige Hirsche und junge Kälber sind aus nächster Nähe - und dennoch in freier Wildbahn - zu beobachten. Den krönenden Abschluss bildet die Fackelwanderung mit dem Seniorchef des Hauses, die bei einem gemeinsamen Umtrunk an der Schneebar gemütlich ausklingt.

Die Nationalpark Ranger des Nationalpark Hohe Tauern bieten ebenfalls Touren in die verschneite Winterwelt an wie zum Beispiel zu den vereisten Krimmler Wasserfällen oder in die Märchenlandschaft der urtümlichen Sulzbachtäler. Das hintere Stubachtal lädt zu einer hochalpinen Schneeschuhwanderung, während im Rauriser Urwald "Naturforscher" durch einen uralten, verschneiten Fichten- und Zirbenwald streifen.

Weitere Infos zum Wohlfühlhotel Castello Königsleiten finden Sie unter www.castello-koenigsleiten.at