Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp: Alpen-Karawanserai in Saalbach-Hinterglemm

Orientalische Herberge mitten in den Alpen


28.03.2013

Die Alpen-Karawanserai in Saalbach Hinterglemm ist ein vollkommen neuartiges Hotelerlebnis: die moderne Interpretation eines alten Beher- bergungskonzepts, das ursprünglich aus Persien stammt. Karawansereien sind Orte der Durchreise und der Zuflucht, Treffpunkte der Kommunikation und Oasen der Erholung. Kurz: Karawansereien sind sichere Herbergen für Reisende. Dem aufmerksamen Beobachter mag die unterschiedliche Schreibweise (Karawanserai - Karawanserei) aufgefallen sein. Mit der Mischform aus der deutschen Form (Karawanserei) und der englischen (caravansarai) kreierte das Geschwisterpaar Sommerbichler für seine Nobelherberge ein Kunstwort, das die Einzigartigkeit ihres Konzepts unterstreicht.

In Design, Ambiente, Spa, Kulinarik und Freizeitangebot schlägt die Alpen-Karawanserai die Brücke zwischen Orient und Okzident. Die Zimmer und Suiten des 4-Sterne-Hotels sind mit edlen Materialien und angenehmen Farbtönen ausgestattet. Deep-Sleeper-Betten, Kissen à la carte und Black-out-Vorhänge sorgen für süße Träume. Salz war einst das weiße Gold, Gewürze waren wertvoll wie Diamanten. Die Namen der Zimmer in der Alpen-Karawanserai erinnern an diese Kostbarkeiten und die Wege, auf denen sie gehandelt wurden. Ihr individuelles Konzept brachte der Alpen-Karawanserai u. a. den Sterne-Award 2012 der österreichischen Wirtschaftskammer als "Hotel der Zukunft" ein.

Das Angebot im 1.500 m² großen Amber Spa des Hotels ist äußerst umfangreich, wobei dem Wasser und seiner regenerierenden und aktivierenden Kraft viel Platz eingeräumt wird: im Hallenschwimmbad samt Wasserfall, Massageliegen und Regendusche sowie im beheizten Outdoorpool und den Kneipp-Anlagen im Spa und outdoor. Badenixen schwimmen im Pool durch Türkis, Pink oder Grün - das Wasser wechselt seine Farbe - ein energetisierendes, beglückend schönes Gefühl. Im Freibad schweift der Blick auf die Berge.

Die Philosophie des Hauses "Orient trifft Okzident" findet natürlich auch in der Saunawelt mit ihren acht Saunen eine inspirierende Umsetzung, u.a. in der Zirbensauna und im Himalaya-Salzraum, in Finnensauna und Hamam mit Honig-, Salz-, Kaffee- und Joghurtpeeling, in der Blocksauna oder Aroma-Dampfsauna. Das Skydeck mit seiner Ruhelounge ist für viele der schönste Platz im Hotel. In der Dachsauna mit Panoramablick über ganz Hinterglemm und auf der Dachterrasse scheint die Zeit still zu stehen. Ebenso in der großen Gartenoase, in der verschiedene energetische Kreise zum Relaxen und Entschleunigen einladen. Dienstags und freitags hält das Amber Spa bis 22 Uhr geöffnet, ansonsten täglich von 9 bis 20 Uhr.

"Karawansische" Heilung
verspricht das Angebot von mehr als 50 Anwendungen u.a. Yoga und Meditation, Qigong, Tai-Chi, Sufi-Trance, Massage, Kundalini, Ku Nye, Body Balm, ila Chakra Wellbeing, Pregnancy Treatment u. v. m. Egal ob klassische Massage oder Chakra-Behandlungen, die Körper- und Energiebehandlungen verwöhnen ganzheitlich. Mit den Kosmetiklinien Barbor, Reviderm, Cellucur und Ila kommen nur beste Marken zur Anwendung. Zugegeben, nicht jeder kann sich unter dieser breiten Spa-Palette spontan etwas vorstellen. Doch wer es ausprobiert hat, fühlt, wie weit Wellbeing gehen kann. Die Spagäste sind umgeben von einem klaren, modernen Design mit dem Flair aus 1001 Nacht. Orientalische Laternen verzaubern mit ihren Lichtspielen, Turkish-delight-Naschereien entführen kulinarisch in den Orient. Im Frischluft-Diwan fühlen sich Erholungsuchende königlich, während sie die nahen Berge bewundern.

Mit Frau Dr. Birgit Lassnig hat die Alpen-Karawanserai auch eine Metabolic-Expertin gewonnen, die den Hotelgästen zur Seite steht. Auf Wunsch erstellt die Ärztin ein individuelles, abgestimmtes Metabolic-Balance®-Ernährungskonzept für den Aufenthalt im Hotel und auch die Zeit nach dem Urlaub zu Hause. In der Gourmetküche werden die empfohlenen Speisen köstlich und mit einem Hauch von Exotik und Orient zubereitet.

Die Alpen-Karawanserai befindet sich mitten in Saalbach Hinterglemm. Die Berge der beliebten Wander- und Bikeregion liegen ihren Gästen förmlich zu Füßen. 400 Kilometer Wanderwege führen durch ein alpines Sommerparadies. Selbstverständlich bricht auch die "Karawane" der Alpen-Karawanserai zu geführten Touren in die Berge auf oder auch zu Wanderungen mit spirituellem Hintergrund, die eins werden lassen mit der Natur. Ein weltweit einzigartiges Mountainbikenetz in allen Schwierigkeitsstufen sorgt dafür, dass Cross Country, Soulrider, Freerider und Downhill-Experten höchst zufrieden sind. Ein Bikewaschplatz, ein abgesperrter Bikekeller, Wäscheservice und kostenlose E-Bikes zählen zum Bikerservice der Karawanserai.

In der Umgebung befinden sich sechs 18-Loch-Alpengolfplätze - Hotelgäste erhalten 30 % Greenfee-Ermäßigung auf allen Golfplätzen in Österreich. Der Hochseilpark Saalbach Hinterglemm bietet u.a. eine der längsten Fußgänger-Hängebrücken der Alpen. Der Baumzipfelweg ist der höchstgelegene Wipfelwanderweg Europas. Gemeinsam mit der Golden Gate Brücke der Alpen stellt diese Kombination aus einem ein Kilometer langen Rundweg in den Baumwipfeln und einer 200 Meter langen Hängebrücke in rund 40 Metern Höhe ein weltweit einzigartiges Projekt dar. Die für Gäste der Karawanserai kostenlose JOKER CARD ermöglicht von 17.5. bis 27.10.2013 den gratis Zugang zu vielen Attraktionen wie z.B. Fahrt mit den Bergbahnen.         

Weitere Infos finden Sie unter www.alpen-karawanserai.at.