Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp: Gartenhotel & Weingut Pfeffel in der Wachau

Eine Wohlfühloase zwischen Weinbergen und Donaustrom


27.06.2013

Sie prägt die Wachau wie neben ihr nur die Weintraube. Und natürlich hat die namentlich EU-geschützte Wachauer Marille auch im Gartenhotel Pfeffel in Dürnstein ihren Ehrenplatz - bei einer Wanderung durch die hauseigenen Obstgärten, im Restaurant und sogar im Beautybereich der Penthouse-Wellness.

Die Marille ist im Gartenhotel Pfeffel überall zu finden - in den Marmeladetöpfen, den Chutney-Gläsern, den schlanken Edelbrandflaschen und sogar in Wellness und Beauty, als fruchtiger Schönheitsspender. Aber auch vor der Türe prägt die Marille die Landschaft, die charakteristischen Obstbäume geben ein reizvolles Pendant zu den Rebzeilen. Ab Juli dreht sich auch in der Küche des Gartenhotels Pfeffel alles um Königin Marille, von der morgendlichen Marmelade über Knödel, Röster und Juchen bis zur fruchtigen Palatschinkenfülle.

Wer mehr über dieses aromatische Obst aus der Familie der Rosen erfahren möchte, der ist jeden Donnerstag bei Heidi Reisinger gut aufgehoben. Die Kräuterpädagogin erzählt bei ihren Wanderungen in die "essbare" Natur über süße Blüten, schmackhafte Kräuter und auch die Marille im Obstgarten der Pfeffels. Zur Marillenblüte und zur Ernte jedoch, da geht der Chef persönlich mit in seinen Garten an der Donau und führt seine Gäste von Baum zu Baum, erklärt, lässt kosten und riechen. Und wer dann Gefallen gefunden hat an dem süßen Früchtchen, der nimmt sich etwas davon mit nach Hause: Pfeffels hausgemachte Marmelade oder eine Flasche fein duftenden Edelbrand - aus der Meisterdestillerie von Leopold Pfeffel selbst.

Das Penthouse Spa im Gartenhotel Pfeffel ist ein Jungbrunnen für Körper und Seele. Auf 1.200 m² findet man hier in der fünften Etage eine Bio-Sauna und eine finnische Sauna, beide mit Donaublick, eine Solegrotte und ein Smaragd-Dampfbad. Das Herzstück ist jedoch die Infrarot-Weinfass-Sauna, ein gemütlich geräumiges Riesenfass, das mit der Tiefenwärme der Infrarotstrahlen Muskeln entspannt und das Immunsystem stärkt. In der großzügigen Ruhelounge des Wellnesspavillons und in den Doppelliegen zwischen üppigem Grün lässt es sich herrlich entspannen. Zum ganzjährig auf 32°C geheizten Pool sind es nur wenige Schritte.

Eine Wohltat für die Nase und für die Haut sind die Anwendungen im Beauty-Bereich. In den hellen und freundlichen Behandlungs-kabinen im vierten Stock kommen natürliche Produkte der Marken Vinoble und Styx zur Anwendung. Styx arbeitet mit feinen Kräutern, Rosenessenzen und natürlich dem Liebkind der Region, der Marille. Vinoble hat sich auf die kostbaren Inhaltsstoffe der Traube spezialisiert. Ein leichter, fruchtiger Tipp der Beautyexperten ist Ziegenmilch und Marille. Die beiden traditionellen und doch höchst innovativen Ingredienzien sorgen für strahlend frische und jugendliche Haut und einen samtigen Teint.

Gleich hinter dem Gartenhotel Pfeffel befindet sich der Einstieg in eine der schönsten Weitwander-Routen Österreichs - den Welterbesteig Wachau. Die Ausblicke sind paradiesisch und wohl kaum eine andere Route erschließt die einmalige Kulturlandschaft der Wachau so gut wie der 2010 eröffnete Welterbesteig. Ganze 180 km Länge zählt der Weitwanderweg und schlängelt sich auf gut ausgeschilderten Wegen und teils auf historischen Pfaden zwischen den 13 Gemeinden der Region Wachau. Die 14 Etappen haben für jeden Wanderer das Passende dabei, ob gemütlich mit vielen Aussichtspunkten und an der Donau oder ambitionierter bis zum Jauerling und seinem Naturpark, dem höchsten Berg an der Donau mit 960 Höhenmetern. Vom Gartenhotel Pfeffel gelangt man direkt ins Herzstück des Höhenwegs. Erst noch ein Kaffee auf der sonnigen Hotelterrasse, dann wird der Ranzen geschultert und es geht in die prächtige Natur rundherum. Dabei kann der eigene Rucksack zu Hause bleiben: die Gastgeber haben nicht nur fesche Leihrucksäcke mit delikatem Inhalt und den passenden Wanderkarten geschnürt sondern bieten auch attraktive Packages für all jene an, die Landschaft und Natur der Welterberegion Schritt für Schritt kennen lernen möchten.

Weitere Informationen unter www.pfeffel.at.