Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Urlaubstipp für Familien: Landgut Moserhof im Mölltal

Naturnaher Familienurlaub am Bauernhof auf 4 Sterne-Niveau


20.02.2014

Das Landgut Moserhof im Kärntner Mölltal, umgeben vom Bergmassiv der Hohen Tauern, ist ein Urlaubstraum für Familien mit Kindern und Naturliebhaber. Gerhild und Heinz Hartweger ist auf einem der ältesten Gutshöfe Kärntens etwas gelungen, das wohl einzigartig ist: ein uriges Feriendorf mit 4 Sterne-Komfort inkl. Wellnessbereich, angeschlossenem Bauernhof mit vielen Tieren und natürlichen Produkten, einem Pferdehof mit Reitschule und das alles in einer Harmonie und Ausgeglichenheit, die es den Gästen von der ersten Minute an leicht macht, den stressigen Alltag hinter sich zu lassen und ganz natürlich zu entspannen.

Das urige Hüttendorf besteht aus sechs hochwertig ausgestatteten Biovollholz-Ferienhäusern für max. 8 Personen, 3 traditionellen Almhütten für 2 bis 5 Personen, einem Wellnesshäuschen und einer kleinen Kapelle am Dorfplatz. Die schön eingerichteten Holzhäuser verfügen alle über eine geräumige Wohnstube mit Holzofen und voll ausgestatteter Küche, mehrere Schlafzimmer und Bäder sowie jeweils eine eigene Terrasse und einen Gartenanteil. Im Gutshaus selbst werden einige Ferienwohnungen für 2-5 Personen mit Wohnraum inkl. Küche bzw. Küchenzeile und teilweise Holzofen, ein bis zwei Schlafzimmern, separatem Bad und je nach Lage Balkon oder Terrasse vermietet.

Die Ferienhäuser können saisonal als Selbstversorger oder mit Verpflegung gebucht werden. Nehmen die Gäste das kulinarische Angebot des Landguts in Anspruch, steht ein Aufenthalt mit Frühstückspauschale und Moserhof-Verwöhnpauschale zur Wahl. Das reichhaltige Vitalfrühstück wird dabei je nach Wunsch im Gutshof als Buffet serviert oder als Frühstückkorb ins Ferienhaus gebracht. Im Rahmen der Verwöhnpauschale gibt es am Nachmittag hausgemachte Kuchen und Mehlspeisen und an drei Tagen der Woche Abendessen mit Menüwahl. Gekocht wird im Moserhof immer frisch aus saisonalen und regionalen Zutaten, die die Natur und der hauseigene Bauernhof zu bieten haben.

Kärntner Hausmannskost und bodenständige Speisen aus hofeigenen Produkten stehen bei Hausherrin und Köchin Gerhild Hartweger ganz oben auf dem Speiseplan. Regelmäßig werden auch Grillabende oder gemeinsame Verkostungen von selbst erzeugten Schnäpsen in der geselligen "Herzerlstube" neben dem Gutshaus veranstaltet. Mehrmals die Woche zieht frischer Brotgeruch durchs Dorf, wenn im Holzofen des "Backhäusls" das Brot selbst gebacken wird. Selbstversorger haben die Möglichkeit, frische Produkte im dorfeigenen Hofladen zu kaufen. Dieser bietet regionale und hausgemachte Köstlichkeiten wie Marmeladen und Eingekochtes, Fleisch aus eigener Aufzucht sowie Obst und Gemüse.

Kinder
finden am Landgut Moserhof ein Spielparadies, wo alles natürlich und echt ist. Zahlreiche Tiere wie Hasen, Hühner, Kühe, Schweine, Pferde, Ponys und Katzen wohnen am Moserhof und dürfen von den Kindern gestreichelt, gefüttert und gepflegt werden. Vor allem die Bewohner des Streichelzoos werden dabei ausgiebig verwöhnt. Ergänzend zu den vielen Tieren locken Traktorfahrten mit Bauer Heinz oder kleine Arbeiten am Feld wie Heu bündeln und einfahren.

Für Pferdefreunde stehen am Gelände eine Turnierhalle (20 x 40 m) und ein offener Reitplatz mit Parcours-Hindernissen zur Verfügung. Reitkurse werden von ausgebildeten Reitlehrern für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten. Wer zu Pferde die herrliche Natur der Hohen Tauern genießen möchte, kann sich einer geführten Tour im über 200 km langen Reitwegenetz anschließen. Und natürlich können Gäste auch das eigene Pferd in den Urlaub mitnehmen.

Während die Kleinen herumtollen, entspannen die Eltern zum Beispiel im urigen Wellness- häuschen mit Finnischer Sauna, Kräutersauna, Infrarotkabine, Panoramaruheraum mit offenem Kamin, Kräuter- und Teebar, sowie einer Badstub`m für verschiedene Bäderanwendungen. Im Freien ergänzen ein Fitnessparcour mit Kneipmöglichkeit, ein Barfußweg aus Holz, Stein und Kräutern, der Duftkräutergarten, ein Badeteich sowie eine kleine Bucht mit Sandstrand am Flusslauf der Möll das Angebot. Bei Sonnenschein ist der Badeteich mit Strand meist der beliebteste Platz für Eltern und Kinder. Hier kann ungestört geplantscht oder mit dem Schlauchboot gepaddelt werden.

Wer sich verwöhnen lassen will, kann aus einem Angebot an klassischen Massagen mit Almkräutern, Bäderan- wendungen mit Almheu bis hin zu pflegenden Kosmetikbehandlungen wählen. Und wem der Badeteich einmal nicht reicht, der ist in 20 Minuten mit dem Auto am Millstätter See.

Mit dem Nationalpark Hohe Tauern hat das Landgut Moserhof das größte Naturschutzgebiet im Alpenraum inklusive dem höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner, und weiteren 300 Gipfeln über 3000 Meter vor der Haustüre. Im Rahmen des "Magischen Momente"-Angebotes kann man hier viele tolle Urlaubserlebnisse wie z.B. Wildtierbeobachtungen sammeln. Darüber hinaus ist der Nationalpark auch ein Eldorado für sportliche Aktivitäten wie Wandern, Klettern, Mountainbiken uva. 20 bis 40 km vom Moserhof entfernt liegen drei Golfplätze (9-Loch-, 18-Loch- und 27-Loch-Anlage) mit herrlichem Panoramablick. Wer es gerne turbulenter mag, kann an Rafting-, Canyoning- oder Kanufahrten teilnehmen.

Weitere Infos finden Sie unter www.moserhof.net.