Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp: Thermenhotel PuchasPLUS in Stegersbach

Schönes Wellnesshotel für ruhesuchende Genussurlauber

18.02.2016

Spürbare Lebensfreude - individuell, persönlich, familiär! So lautet der Leitfaden des Vier-Sterne Thermenhotels PuchasPLUS in Stegersbach. Das PuchasPLUS wurde 2016 bereits zum dritten Mal in Folge mit dem begehrten HolidayCheck Award ausgezeichnet. Das barrierefreie Nichtraucher-Hotel verfügt über 100 Betten und einen direkten Verbindungsgang zur Therme Stegersbach.

Die extra-großen (36 m²) Anti-Allergie Zirbenzimmer im PuchasPLUS sind mit hochwertigen Naturmaterialien und fröhlich-frischen Farben eingerichtet und vermitteln eine angenehme Wohlfühl-Atmosphäre. Das Schlafkonzept des Hotels setzt sich aus zwei Naturmaterialien zusammen, die sich harmonisch ergänzen: Zirbenholz und Salzkristall. Die Zirbe wirkt auf den Körper sehr beruhigend, führt zu einer geringeren Wetterfühligkeit und entschleunigt den Herzschlag auf etwa 3.500 Herzschläge weniger pro Tag. Das Salz bindet die Luftfeuchtigkeit und befreit die Atemwege von Blockaden und Verschmutzungen. Beides zusammen ermöglicht den Gästen einen ruhigen und gesunden Schlaf.

Über einen direkten Verbindungsgang gelangen die Gäste vom Hotel direkt in die 6.700 m² große Therme Stegersbach. Hier erwarten sie 14 verschiedene Becken mit heilendem Thermalwasser, eine großzügige Saunalandschaft und verschiedene Ruheräume. Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele versprechen auch die Behandlungen im Heilmassage-Therapiezentrum und Naturkosmetikinstitut des Hotel PuchasPLUS.

Wer gerne die Gegend um das Hotel erkunden möchte, für den bieten sich Ausflüge auf schönen Rad- und Wanderwegen mit hoteleigenen Fahrrädern und E-Bikes an. Auch zahlreiche Ausflugsziele und urige Buschenschänke laden rund um Stegersbach zum Erkunden und Genießen an. Golfer freuen sich über den direkten Einstieg in die Golfschaukel Stegersbach mit zwei 18-Loch- und einem 9-Loch-Platz sowie einem 5-Loch-Fun-Course.

Kulinarisch beginnt der Start in den Tag im Hotel PuchasPLUS mit einem Schmankerl-Frühstücksbuffet und regionalen Köstlichkeiten im Panorama-Wintergarten-restaurant oder der gemütlichen Bauern- oder Zirbenstube. Am Nachmittag werden die Gäste mit hausgemachten Mehlspeisen und Kuchen an der Hotelbar verwöhnt. Abends kann man sich im Rahmen der PuchasPLUS Halbpension täglich zwischen der Genuss-Halbpension mit verschiedenen Themenbuffets und der Erlebnis-Halbpension in Feinschmecker-Restaurants der Umgebung (inkl. Genusstaxi) frei entscheiden. Mit einem guten Glas Wein in der hoteleigenen Vinothek lässt sich der Tag dann perfekt abrunden.

Weitere Infos unter www.puchasplus.at