Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hoteltipp: Reiters Allegria Hotel in Stegersbach

Toller Familien-, Golf- und Wellnessurlaub zu fairen Preisen

06.06.2012

Das Reiters Allegria Hotel in Stegersbach liegt mitten in der sanft-hügeligen Landschaft des Südburgenlands. Hier im Reiters Resort kann man einen schönen und doch preisgünstigen Familien-, Golf- und Wellnessurlaub verbringen. Zum 4 Sterne Haus gehören sowohl die Reiters Familientherme Stegersbach als auch die 50 Loch Reiters Golfschaukel Stegersbach-Lafnitztal.

Im Juli 2012 öffnet ein neuer Hoteltrakt seine Pforten: die 80 neuen und geräumigen Familienwohn-einheiten aus heimischem Fichtenholz haben teilweise zwei Schlafzimmer, ein Kinderzimmer und zwei Bäder. Außerdem entstehen eine hoteleigene Saunalandschaft mit Panoramafitnessraum, eine Kinderwelt mit Jugendbereich, ein Caddyraum, ein Friseur und eine Lobbybar.

Neben dem umfangreichen Angebot überzeugen in Reiters Allegria Hotel aber auch die vielen Inklusiv-leistungen, welche dennoch erschwinglich sind: Übernachtungspreise inklusive Vollpension starten bei 69 Euro pro Person. Kinder wohnen im Zimmer der Eltern ab 7 Euro. Inkludiert ist auch die Nutzung der hoteleigenen Therme und der 2.200 m² großen Saunalandschaft sowie die Reiters Familientherme Stegersbach, die direkt mit dem Hotel verbunden ist. Die 14 Pools haben zusammen eine Wasserfläche von 1.500 m². In einen von ihnen fließt warmes Thermalwasser mit einem hohen Gehalt an zweiwertigem Schwefel aus 3.000 Meter Tiefe. Es hat wohltuende Wirkung auf Haut, Gelenke und Muskulatur und wird auch für Therapien eingesetzt.

Die Saunalandschaft bietet "Schwitzstuben" mit verschiedenen Temperaturen, darunter auch eine Kellerstöcklsauna, ein Sole- und ein Blütendampfbad sowie eine Kräutersauna. Ruheräume gibt es auf drei Ebenen bis hin zur Sonnenterrasse im obersten Stockwerk. Das "Refugium für Massage, Kosmetik & mehr" bietet Anwendungen von klassisch bis fernöstlich. Neben Beautytreatments auf Basis von Phytomer, Ligne St. Barth und Gertraud Gruber gibt es einmalige Angebote wie Aquafloating im Thermalwasser sowie Bäder in der burgenländischen Weinrarität "Uhudler". Rings um Therme und Hotel erstreckt sich ein 6.700 m² großer Außenbereich mit weitläufiger Liegewiese und Sonnendecks. Für Spaß bei den Kleinen sorgen Spielzonen, Hüpf- und Kletteranlagen, Aqua Splash Pad, Softhill, Arche Noah und Vulkano - sowie ein Riesentrampolin und eine 100 Meter-Rutsche mit Zeitmessung.

Die Thermenregion Stegersbach lockt darüber hinaus mit 300 Sonnentagen pro Jahr. Das milde Klima freut auch die Golfer, die in Reiters Resort Stegersbach direkt vor der Hoteltüre auf der hauseigenen Golfschaukel Stegersbach-Lafnitztal abschlagen (Tagesgreenfee ab 16 Euro) - mit 50 Holes die größte Golfanlage Österreichs! Wer die Platzreife erlangen oder sein Handicap verbessern möchte, hat in der Simon Tarr Golf Academy beste Voraussetzungen dafür. Direkt an den Fairways liegen urige Kellerstöckel und Buschenschenken. Ein kilometerlanges Wegenetz für Wanderer, Läufer, Radfahrer und Reiter durchzieht das gesamte Südburgenland. Allein für die Radler sind 600 Kilometer Radwege reserviert.

Weitere Infos unter www.allegriahotel.at.