Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Wiedereröffnung: Hotel Das Rübezahl in Schwangau erstrahlt in neuem Glanz

Majestätisch logieren mit Blick auf Schloss Neuschwanstein


12.02.2015

Mitten im Allgäu, mit freiem Blick auf die Schlösser Neuschwanstein und Hohen-schwangau, erstrahlt das Hotel Das Rübezahl seit Dezember 2014 in neuem Glanz. Nach umfangreichen Umbauarbeiten und der Investition von fünf Millionen Euro schlägt das Vier-Sterne-Superior-Hotel ein neues Kapitel in seiner über 50-jährigen Geschichte auf.

Die Gastgeber Giselle und Erhard Thurm heißen ihre Gäste mit zahlreichen Neuheiten willkommen. So ist unter anderem ein weitläufiger Eingangsbereich mit Rezeption, gemütlicher Kamin-Lounge, einer Bar und der Vinothek Weinschleuse entstanden. Die Lobby verbindet das Stammhaus mit dem neuen Anbau, der 17 Doppelzimmer und Themensuiten sowie die neue Beauty-Alm beherbergt.

Bei der Planung des Hotelumbaus wurde viel Wert auf eine naturnahe Umsetzung sowie heimische Materialien und Handwerkskunst gelegt. Mit viel Liebe zum Detail ist ein romantischer Rückzugsort entstanden, der Allgäuer Tradition mit zeitgenössischem Wohngefühl verbindet. Herzstück des Hotels ist die neue Lobby, von hier gelangen die Gäste in das Restaurant, das in vier Bereiche - Königsloge, Spiegelsaal, Wintergarten und eine gemütliche Zirbelstube - aufgeteilt ist. Neben dem Blick auf die Schlösser genießt man dort mediterrane sowie einheimische Köstlichkeiten wie Allgäuer Bergwiesenlamm, Gams aus dem Ammergebirge oder Fisch aus den heimischen Seen.

Durch die Erhöhung der Zimmeranzahl von 37 auf 54 bietet Das Rübezahl eine Vielzahl an fantasievoll gestalteten Räumen, die mit Lodenstoff, Fell, Seide und Leder, Naturstein sowie unbehandeltem Holz sehr schön gestaltet sind. Die Einrichtung für die 17 neuen Zimmer wurde exklusiv angefertigt und mit stimmungsvoller Beleuchtung in Szene gesetzt. Hochwertiges Parkett, ein Kamin mit Effektfeuer und bodentiefe Fenster mit Blick über die Bergwelt und die Königsschlösser schaffen ein einzigartiges Ambiente. Die zwölf neuen Deluxe-Zimmer AlpenTRAUM versprühen mit einer Natursteinwand und einer Wandvertäfelung aus Altholz, die optisch an die typischen Balkone des Allgäus erinnert, alpine Gemütlichkeit. Aus zwei neuen TURMSuiten genießt man vom französischen Balkon oder der gemütlichen Sitzecke den Blick hinüber zu König Ludwigs Märchenbauten. Drei neue Premium-Themensuiten unter dem Dach mit Balkon und Schlossblick komplettieren das Wohnangebot.

Die Größe des Wellness-bereiches "Therme Romana" wurde im Zuge des Umbaus von 500 auf 1.000 Quadratmeter verdoppelt. Neben einem neuen Ruheraum ist die Beauty-Alm mit sieben Anwendungsräumen und einer Privat Spa-Suite für Paare entstanden. Diese verfügt über eine Rundwanne, Dampfdusche und Infrarot-Zirbenkabine und kann für Partnerbehandlungen gebucht werden. Auf dem Spa-Menü der Beauty-Alm stehen Anwendungen mit regionalen Produkten wie Alpenkräuter, Heublumen, Allgäuer Bier oder Honig, aber auch AlmYurveda - Ayurveda-Massagen mit Ölen aus Kräutern und Heilpflanzen der Alpen. Der Wellnessbereich bietet mit vier Saunen, Whirlpools, Erlebnisduschen und Ruhebereichen vielfältige Möglichkeiten zur Entspannung. Zu seinen Highlights zählen der beheizte Außenpool mit Inneneinstieg und Panoramadeck sowie der neue Ruhegarten mit Panoramasauna und Felsenwhirlpool unter freiem Himmel - Schlossblick inklusive.

Weitere Infos unter www.hotelruebezahl.de