Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Schaubergwerk Kupferplatte

Ausflugsziele in Tirol


Bildquelle: Schaubergwerk Kupferplatte

Schaubergwerk Kupferplatte

Bergwerksweg 10
6373 Jochberg

Tel.: +43 (0) 5355 5779

Website



Bereits vor über 3.000 Jahren wurde in der Gegend von Jochberg nach Kupfer geschürft. Zahlreiche verlassene Bergwerke und urzeitliche Schmelzplätze, sowie Halden und Werkzeuge die gefunden wurden, zeugen von einer intensiven Nutzung der Bodenschätze. In der Blütezeit wurden durch die Arbeitskraft von 160 Bergleuten auf einer Länge von 30 km jährlich 1.800 Tonnen Kupfererz gewonnen und bis 1874 in Jochberg auch verhüttet. Im Jahr 1926 wurde jedoch der unrentabel gewordene Abbau eingestellt. Seit dieser Zeit blieben die weitverzweigten Stollen und Schächte sich selbst überlassen, bis im Jahr 1990 im Erbstollen das Schaubergwerk "Kupferplatte" entstand.

Auf einer Stollenlänge von über 150 Metern wird mit der wiederhergestellten Grubenbahn eingefahren. Im Inneren des Berges erklärt ein Führer verschiedene Abbaumethoden, Werkzeuge und Stollenanlagen. Eine ideale Ergänzung dazu ist das Bergbau- und Heimatmuseum, in dem sich ein nachgebauter Bergbaustollen mit Geräten und Mineralien befindet. Glück auf!

Öffnungszeiten:
Ab 15. Mai bis 15. Oktober täglich geöffnet

Tägliche Führungen bzw. Einfahrten um 9, 10, 11, 13, 14, 15 und 16 Uhr

Dauer der Führung ca. 30 Minuten.
Mintestteilnehmerzahl: 5 Personen.

Die Temperatur im Stollen beträgt 9°C. Entsprechende Kleidung wird empfohlen.

Nähere Infos auf der Webseite ...


Weitere Ausflugstipps in Tirol