Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Museum Tiroler Bauernhöfe

Ausflugsziele in Tirol


Bildquelle: MuseumTirolerBauernhöfe

Museum Tiroler Bauernhöfe

Angerberg 10
6233 Kramsach

Tel.: +43 (0) 5337 62636

email: office@museum-tb.at
Website



Zwischen Innsbruck und Kufstein - im Gebiet der Tiroler Seen - wurde 1974 das Tiroler Freilichtmuseum gegründet. Ein wenig abseits der Landstraße Kramsach - Breitenbach, östlich des Reintaler Sees, durch Terrassen und Hügelreihen gegliedert, ist das Gelände in ruhiger Lage zu finden. Ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm, Ausstellungen und Museumsführungen veranschaulichen hier das Leben unserer Vorfahren.

Ausgegangen ist diese Idee vom Kramsacher Heinz Mantl. Bis heute wird das Museum Tiroler Bauernhöfe durch seinen Verein getragen. Durch die Mitarbeit von vielen Helfern und engagierten Mitarbeitern ist es gelungen, vierzehn Bauernhöfe aus den verschiedenen Talschaften Tirols in das Museum zu übertragen und behutsam in die neue Umgebung zu integrieren.

Die Dokumentation der bäuerlichen Kultur, die das Gesicht dieses Landes geprägt hat und durch die großen wirtschaftlichen Veränderungen unterzugehen droht, ist die Zielsetzung des Museums. Althergebrachte Wirtschaftsweisen, Architektur, Gerät und Zäune zeigen Lebensformen, die weitgehend zurückgedrängt wurden und allmählich in Vergessenheit geraten. Der Besucher taucht in die Lebens- und Arbeitswelt vergangener Tage, die für lange Zeit das Leben dieses Landes bestimmte.

Öffnungszeiten:
Von Palmsonntag bis 31. Oktober täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr
Letzter Einlass: 17:00 Uhr

Nähere Infos auf der Webseite ...


Weitere Ausflugstipps in Tirol