Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Haus der Fasnacht

Ausflugsziele in Tirol


Bildquelle: fasnacht.at

Haus der Fasnacht

6460 Imst

Tel.: +43 (0) 5412 6910-0

email: hausderfasnacht@cni.at
Website



Alle vier Jahr findet in Imst das Schemenlaufen statt - ein altes Fasnachtstreiben, das sich über Jahrhunderte kaum verändert hat. 1683 berichtete der Volksprediger Abraham a Santa Clara über diesen "Brauch, dass Bürger und andere gemeine Leute zur dummen und wüthigen Fasnachtszeit auf einen Tag einem Schemenlaufen belieben". Die Ursprünge reichen indes weiter zurück, in eine Zeit, aus der keine schriftlichen Aufzeichnungen vorliegen.

Das neu gestaltete Museum nutzt moderne Technologien, um einen ursprünglichen, im Grunde archaischen Brauch in seiner Vielfalt zu zeigen. Filmprojektionen führen die Dynamik dieses Brauches vor. Ausschnitte aus Filmen aus den frühen 30er Jahren bis in die Gegenwart lassen den Besucher teilnehmen an der Bewegung, urtümlichen Kraft, dem Rhythmus, aber auch dem Geheimnisvollen des Maskenzuges. Ausgeklügelte Diashows mit Fotos aus einem Zeitraum von hundert Jahren zeigen Geschichte und Gegenwart des Fasnachtstreibens, Ton- und Textcollagen geben Einblicke in die Hintergründe und vielfältigen Vorbereitungen, wie das Schnitzen der Holzmasken und den Bau der Fasnachtswägen. Alte und neue Masken ergänzen die Ausstellung und dokumentieren beeindruckend die magische Faszination des Schemenlaufens.

Öffnungszeiten:
Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr
Führungen für Gruppen sind nach Voranmeldung täglich von 10:00 - 21:00 Uhr möglich.

Nähere Infos auf der Webseite ...


Weitere Ausflugstipps in Tirol