Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Schifffahrtsmuseum und Schloss Greinburg

Ausflugsziele in Oberösterreich


Bildquelle: Schifffahrtsmuseum Schloss Greinburg

Schloss Greinburg


Greinburg 1
4360 Grein

Tel.: +43 (0)7268 7007-18
Fax: +43 (0)7268 7007-15

email: mail@schloss-greinburg.at
Website



Seit mehr als einem halben Jahrtausend wacht Schloss Greinburg über die Donau und das kleine Städtchen Grein im oberösterreichischen Strudengau. 1823 erwarb der deutsche Herzog Ernst I. von Sachsen-Coburg und Gotha Schloss und Ländereien. Die herzogliche Familie Sachsen-Coburg und Gotha trägt bis heute Sorge für die Erhaltung des Baudenkmals.

Die imposante Anlage gilt als erstes Wohnschloss Österreichs. Den Besucher erwarten außergewöhnlich vielgestaltige Repräsentationsräume aus dem Mittelalter, der Renaissance und dem Barock - als Bau und Bewohner eine Blütezeit erlebten.
Ein romantischer Arkadenhof, der gewaltige Rittersaal, die lichtdurchflutete Schlosskapelle, ein einzigartiges Diamantgewölbe und das prachtvolle Steinerne Theater zeigen noch heute den Glanz vergangener Herrschaft.
Eine Besonderheit - und nur mit Führung zu besichtigen - sind die Coburger Festräume. Die kostbare Ausstattung mit Möbeln und Gemälden aus dem Privatbesitz der herzoglichen Familie präsentiert hier wie auch auf Schloss Callenberg in Coburg (Bayern) die spannende Geschichte der international bedeutenden Adelsfamilie Sachsen-Coburg und Gotha.

Von der profanen Welt der Technik hingegen erzählt das Oberösterreichische Schifffahrtsmuseum in Schloss Greinburg. Eine umfangreiche Sammlung detailgetreuer Modelle bietet einen Einblick in die wirtschaftliche Nutzung der Wasserstraßen von Donau, Inn, Enns, Salzach und Traun. Die Vielzahl unterschiedlichster Schiffe, Boote, Flöße, sowie komplizierte Konstruktionen zur Wasserregulierung zeugen von der Mühe und dem Einfallsreichtum, den gefahrvollen Fluten zu trotzen und sie für den Menschen nutzbar zu machen.

Schlossbesichtigung und OÖ Schifffahrtsmuseum:

1. Mai bis 26. Oktober:
täglich 09.00 bis 17.00 Uhr

Nähere Infos auf der Webseite ...


Weitere Ausflugstipps in Oberösterreich