Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Tiergestützte Heilpädagogik TGHP nach Vanek

Informationen zur Ausbildung

Die "Tiergestützte Heilpädagogik – TGHP" ist eine wissenschaftlich evaluierte Methode der hundegestützten Arbeit mit verhaltensauffälligen Kindern. Durch heilpädagogische Übungen unter gezieltem Einsatz eines geeigneten Hundes kann die Lebensqualität sozial und emotional benachteiligter Kinder verbessert werden.

Beispiel: Das Kind hat die Aufgabe, Berührungen des Heilpädagogen zu erspüren und an das Tier weiterzugeben: Der Körperkontakt mit dem Tier entspannt und ermöglicht, dass dem Kind die eigenen Bedürfnisse - wie beispielsweise nach Ruhe - erlebbar und bewusst werden. Kinder, die Berührung scheuen, können lernen, Zuneigung anzunehmen.

Neben der Artikulation von Ängsten und Bedürfnissen fördert die TGHP nach Vanek insbesondere bei aggressiven Kindern die Bereitschaft zu einfühlsamem Umgang mit dem Gegenüber und die Fähigkeit zu Rücksichtnahme.

Ängstliche Kinder üben vor allem in der Kommandoarbeit mit dem Tier sicheres Kommunikationsverhalten. Eltern berichten von gesteigertem emotionalen Wohlbefinden und vermehrter Fähigkeit zu Angstbewältigung. Bemerkenswert ist die Stärkung des Selbstbewusstseins aller Kinder sowie die durchschlagenden Erfolge in der Arbeit mit einnässenden Kindern.

Im Institut Vanek – Zentrum für Tiergestützte Heilpädagogik – TGHP wird mit verhaltensauffälligen Kindern nach der Vanek-Methode gearbeitet. Im März 2005 startete der erste berufsbegleitende Ausbildungslehrgang. Der Lehrgang befähigt zur Praktizierung, Weiterentwicklung und Anwendung der TGHP auf die individuellen Arbeitsbereiche der Teilnehmer. Bisherige Vortragende waren u.a. Denise Seidl DVS, stellvertretende Vorsitzende des Verband für Haustier-Psychologen, lic.phil. Vivien Bromundt, Co-Autorin des Buches Faktor Hund und Univ.-Prof. Dr. Max Friedrich, Vorstand der Univ.-Klinik für Neuropsychiatrie des Kindes- und Jugendalters des AKH Wien.

Ausgehend von theoretischen Hintergrund-Informationen wird über die Lehre der Methode TGHP nach Vanek auch Begleitung, Unterstützung und Evaluation der praktischen Arbeit geboten.

Nähere Informationen finden Sie hier auf der Webseite des Zentrum für Tiergestützte Heilpädagogik ...

 

Top Themen

Top Links