Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Haustiere :  Hygiene wichtig für eigene Gesundheit

Eigene Lebensmittel nicht mit Vierbeinern teilen

08.06.2007

Mit einem Haustier beherbergt man mitunter gleich einen ganzen Zoo an Lebewesen: Denn Minki, Lumpi & Co können Keime und Kleingetier mit sich herumtragen und auch auf Menschen übertragen. Die US-amerikanische Gesundheitsorganisation Nemours Foundation ruft daher einige Vorsichtsmaßnahmen in Erinnerung, die es im Umgang mit den vierbeinigen Freunden zu beherzigen gilt.

Nach dem Streicheln sollte man sich demnach stets die Hände waschen und beim Reinigen von Käfig oder Katzenklo Handschuhe anlegen. Waschbecken, Badewanne und andere Bereiche, in denen das Tier gewaschen oder gebürstet wurde, gilt es hinterher zu desinfizieren. Weiters sollten Frauchen und Herrchen ihre eigenen Lebensmittel nicht mit den Vierbeinern teilen. Wild lebende Tiere, so die Organisation abschließend, sollten niemals mitgenommen und als Hausgenossen adoptiert werden.

Quelle: Netd, Medicinenet

 

Top Themen

Top Links