Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Haustier entlaufen : Suchinserat im Internet aufgeben

Neues Suchservice beim Veterinäramt der Stadt Wien

Schon bisher war es auf der Webseite des Wiener Veterinäramtes (MA 60) möglich, gefundene Haustiere "ins Netz" zu stellen und so vielleicht den/die BesitzerIn ausfindig zu machen. Nach Abschluss der Neugestaltung dieser Webseite funktioniert nun auch der umgekehrte Weg: wer seinen vierbeinigen Liebling verloren hat, kann bei der MA 60 eine Suchmeldung inklusive Foto eingeben. Diese bleibt dann vier Wochen online.

Und so funktioniert das neue Service: Mittels eines Online-Formulars kann der/die BesitzerIn eine kostenlose Suchanzeige aufgeben. Dort kann angegeben werden, wie das Tier aussieht (noch besser geht das natürlich mit einem Foto) sowie wann und wo es zum letzten Mal gesehen wurde. Die Suchanzeige bleibt maximal vier Wochen lang im Netz, wird das Tier gefunden, stellt die Magistratsabteilung 60-Veterinäramt den Kontakt zwischen FinderIn und TierbesitzerIn her. Die bisherigen Erfahrungen mit der Suchfunktion sind sehr gut: Rund 50 Prozent der gemeldeten Tiere konnten so wieder von ihren BesitzerInnen in die Arme geschlossen werden.

Hier kommen Sie direkt zur Tiersuche auf der Webseite des Veterinäramts der Stadt Wien.


Zahlreiche hilfreiche Infos und Tipps, was Sie machen können, wenn Sie ein Haustier verloren oder gefunden haben, finden Sie auf der folgenden Seite ...


 

Top Themen

Top Links