Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Alm-Hunde-Führerschein im Sonnenhotel Zaubek auf der Gerlitzen Alpe

Spezielle Hund- & Frauerl/Herrchen-Angebote im Sonnenhotel Zaubek


03.06.2011

Jetzt, wo die Berg- und Wandersaison beginnt, stehen die Wanderer und Bergfexe unter den Hundehaltern jedes Jahr vor der Frage - wie sollen sich Hund und Frauerl oder Herrchen auf der Alm, im Wald und in den Bergen verhalten? Immer wieder liest man von spektakulären Vorfällen, bei denen Kühe Hundehalter attackieren. Bei vielen Hundebesitzern herrscht ein hohes Maß an Unsicherheit bezüglich des richtigen Umgangs mit Hunden auf der Alm.

Das Sonnenhotel Zaubek auf der Gerlitzen Alpe in Kärnten bietet seinen Gästen daher einen speziellen Alm-Hunde-Führerschein an, der Berg-Spaziergängern, Wanderern und Bergsteigern das Rüstzeug gibt, wunderschöne Natur- und Bergerlebnisse mit ihrem Hund ohne bitteren Nachgeschmack zu erleben. Hundetrainerin Monika Brantner und Hotelchefin Friederike Zaubek haben den Alm-Hunde-Führerschein auf Basis bestehender Hunde-Spezialwochen entwickelt und bieten diesen nun die ganze Sommersaison über an.

Während der gemeinsamen Trainings- und Theoriestunden zur Erlangung des Alm-Hunde-Führerscheins widmet sich Hundetrainerin Monika Brantner speziell den Besonderheiten, die Hund und Halter auf Almen, im Wald und am Berg erwarten, damit die nachfolgenden Wander- oder Bergtouren für Zwei- und Vierbeiner zu stressfreien, wunderschönen gemeinsamen Stunden werden. "Wissen um die Persönlichkeitsstruktur und Leistungsfähigkeit des Hundes sowie die Reize, die Hunde speziell im alpinen Bereich locken, verbunden mit gegenseitig respektvollem Umgang sind ganz wichtige Aspekte, die ich im Rahmen des Alm-Hunde-Führerscheins vermittle", fasst Hundecoach Brantner zusammen.

Von 6. bis 11. Juni 2011 sowie von 18. September bis 1. Oktober 2011 bietet das Sonnenhotel Zaubek darüber hinaus von Hundeprofi Monika Brantner geleitete Spezialwochen an. Vormittags steht gemeinsames Training von Hund und Halter in der Gruppe am Programm. Nachmittags besteht die Möglichkeit zu individuellen Trainings. Im Mittelpunkt steht dabei, viel mehr Zeit als im Alltag für den Hund zu haben, um sich umfassend und intensiv mit ihm zu beschäftigen. Die Schwerpunkte der Woche sind etwa "Respektvoller, berechenbarer Umgang mit dem Hund", "Souveräne Führungsqualität beim Hundehalter" sowie "Eingehen auf rassetypische Verhaltensweisen". Aktiv trainiert wird am hoteleigenen Hundeplatz und bei Wanderungen. Theorie und Hintergründe vermittelt Monika Brantner beim Kaffeeplausch auf der Hotelterrasse oder in der Hotel-Lounge. Pflegehinweise uvm. runden die Woche ab.
Die Hunde-Spezialwoche (6. - 11. Juni 2011 bzw. 18. September - 1. Oktober 2011) kostet pro Person mit 7 Tage All-inklusiv-Arrangement, Hunde-Programm, geführten Wanderungen, Kärnten Card u.v.m. ab 525 Euro im Doppelzimmer. Hunde sind auf den Aufenthalt im Zimmer ihres Frauerls oder Herrchens eingeladen.

Teil der Philosophie des Sonnenhotel Zaubek ist es, die vierbeinigen Freunde mit der feuchten Schnauze besonders herzlich willkommen zu heißen. Hotel-Haushunde, aktuell Dackel "Alfi", haben hier genauso Tradition wie, dass die Gäste ihre Hunde seit über 80 Jahren mit in den Urlaub bringen können. Die Vierbeiner sind auf den Aufenthalt im Zimmer ihres Frauerls oder Herrchens sogar eingeladen. Zusätzlich gibt es eine eigene Hunde-Speisekarte und einen Gassidienst, um auf Wunsch den Hund ausführen zu lassen. Ein Teich, in den die Hunde einen lässigen Sprung ins kühle Nass machen können, ist nur wenige Spazierminuten vom Hotel entfernt. Die Hunde freuen sich über die Höhenlage des Hotels mindestens so sehr wie ihre Besitzer. Einerseits weil die Panoramalage mit Blick über halb Kärnten selbst von der Hundehütte aus zu genießen ist. Andererseits weil hier oben im Sommer die Temperaturen deutlich hundegerechter sind als im Tal.

Weitere Infos finden Sie unter www.sonnenhotel.com.