Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Gesundheitscheck

2. Teil der Serie: "Fit im Jahr 2004 - Fitness-Tipps für Jedermann"


Sie finden hier einen Gesundheitscheck, den Sie gewissenhaft ausfüllen. Falls Sie eine der Fragen mit "Ja" beantworten, sollten Sie vor Beginn eines Trainings bzw. einer Ernährungsumstellung mit ihrem Private Coach bzw. ihrem Arzt Kontakt aufnehmen.


Körperlich aktiv zu sein, macht Spaß und ist gesund, so dass immer mehr Menschen anfangen, sich gezielt zu bewegen und Sport zu treiben. Für die meisten Menschen ist dies gesundheitlich unbedenklich, aber einige sollten doch besser einen Arzt aufsuchen, bevor sie größere körperliche Aktivitäten aufnehmen.

Wenn Sie planen, körperlich aktiver zu werden als Sie es bisher waren, starten Sie mit der Beantwortung der folgenden Fragen. Sind Sie unter 60 Jahre alt, so ist eine ärztliche Vorsorgeuntersuchung zwar immer sinnvoll, der Fragebogen kann Ihnen jedoch bei der Entscheidung helfen, wie dringlich ein Arztbesuch sein könnte. Sind Sie älter als 60 Jahre, sollten Sie auf jeden Fall Ihren Arzt aufsuchen, sich untersuchen und beraten lassen, bevor Sie mit dem Sport beginnen.

Bitte lesen Sie die Fragen sorgfältig durch und beantworten Sie sie ehrlich mit JA oder NEIN:


JA
NEIN
1. Hat Ihnen jemals ein Arzt gesagt, Sie hätten "etwas am Herzen" und Ihnen Bewegung und Sport nur unter medizinischer Kontrolle empfohlen?


2. Hatten Sie im letzten Monat Schmerzen in der Brust in Ruhe oder bei körperlicher Belastung?


3. Haben Sie Probleme mit der Atmung in Ruhe oder bei körperlicher Belastung?


4. Sind Sie jemals wegen eines Schwindelanfalls gestürzt oder haben Sie schon jemals das Bewusstsein verloren?


5. Haben Sie Knochen- oder Gelenkprobleme, die sich unter körperlicher Belastung verschlechtern könnten?


6. Hat Ihnen jemals ein Arzt ein Medikament gegen hohen Blutdruck oder wegen eines Herzproblems oder Atemproblems verschrieben?


7. Kennen Sie irgendeinen weiteren Grund, warum Sie nicht körperlich/sportlich aktiv sein sollten?


8. Haben Sie eine vorübergehende Erkrankung, wie z.B. Erkältung oder Fieber und fühlen sich deshalb nicht wohl?


9. Sind Sie schwanger?


10. Sind Sie zuckerkrank?




Wie würden Sie Ihre persönliche Kondition einstufen?

sehr gut

gut

mäßig

schlecht

Meine Aktivitäten/ Sportarten (letzte Woche in Stunden)

__________________________________________


Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter - senden Sie einfach ein eMail an info@privatecoach.at

Wie es um Ihre momentane Fitness bestellt ist, sagt Ihnen der folgende Walking-Test ...


Die Serie "Fitness-Tipps für Jedermann" wird von der Fitness- und Wellness-Trainerin Sonja Ruprah zusammengestellt. Das Team von "Yours" besteht aus einem Pool junger engagierter Fitness-Trainer, Physiotherapeuten und Ärzte. Diese trainieren Sie nicht nach einem fixen Programm, sondern erstellen ein komplett auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse zugeschnittenes "Wohlfühl"-Programm. Nähere Informationen finden Sie hier ...


 

Top Themen

Top Links