Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Zahnfüllungen : Amalgam, Kunststoff & Co.

Infos und Tipps von unserem Partner BEAUTY.at


18.10.2010


Treten Zahndefekte auf, so muss man sich für ein Füllmaterial entscheiden. Dabei bietet die moderne Medizin zahlreiche Werkstoffe und unterschiedliche Techniken an, die verschiedene Vor- und Nachteile aufweisen.

"Arzt und Patient sollten gemeinsam entscheiden, welches Material den individuellen Anforderungen entspricht", erklärt Dr. Roland Althoff, MSc, Spezialist für Endodontologie und ästhetisch-rekonstruktive Zahnmedizin. Es gilt in jedem Fall, Größe und Lage des Defekts zu berücksichtigen. Trotzdem bieten sich oftmals mehrere Werkstoffe an, die sich auch in ihrem Preis unterscheiden. Weiter ...



Die neuesten Beauty-Tipps

 

 

Top Themen

Top Links