Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Haut unter Stress : Wenn seelische Belastung das Hautbild verändert

Infos und Tipps von unserem Partner BEAUTY.at


18.08.2011


Vor Scham erröten, vor Schreck blass werden oder vor Aufregung feuchte Hände bekommen – über die Haut kommuniziert der Körper sein geistiges und seelisches Befinden. Abgesehen von diesen eher kurzzeitigen Reaktionen können sich in starkem Juckreiz und Krankheiten wie Neurodermitis und Schuppenflechte auch andere Krankheitsbilder über die Haut manifestieren. Nicht selten erweist sich Stress als Grund oder verstärkende Ursache für die Ausbildung von Hautproblemen.


Vor allem die Haut als erste Schutzbarriere des Körpers kann unter Stress ihre Funktion nicht mehr erfüllen. Die Folgen: Zum einen dringen Viren und Bakterien schneller in den Organismus ein und schwächen ihn, zum anderen tritt der innere Druck nach außen und kann sich in geröteten Stellen und zunächst unerklärlichem Juckreiz äußern. Weiter ...



Die neuesten Beauty-Tipps

 

 

Top Themen

Top Links