Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Augenringe : Wie entstehen und verschwinden sie ?

Infos und Tipps von unserem Partner BEAUTY.at


24.05.2007


Bei Streß, Erschöpfung, Flüssigkeitsmangel, Alkohol oder zu wenig Schlaf hat schon fast jeder mit den Schattenseiten der Augen Bekanntschaft gemacht. Bei Müdigkeit erschlaffen die Muskeln, der Tonus d.h. der Spannungszustand von Gewebe und Gefäßen sowie die Spannung der Gefäßwände lässt nach. Dadurch weiten sich die Gefäße, der Blutdruck sinkt, die dünne Haut unter den Augen sackt nach innen und wird schlaffer. Dies begünstigt die Schattenbildung und läßt die dunklen Adern unter der Haut durchscheinen. Weiter ...


Die neuesten Beauty-Tipps

 

 

Top Themen

Top Links