Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Gesunde Zwischenmahlzeiten im Alter zu empfehlen

Zwischendurch-Mahlzeiten stoppen den Gewichtsverlust im Alter

15.05.2007

Bei älteren Menschen kann der Genuss von kleinen Snacks zwischen den Hauptmahlzeiten dazu beitragen, eine ausreichende Versorgung mit Energie sicherzustellen: Wie Forscher der Auburn University in Alabama in einer aktuellen Studie festgestellt haben, sind über den Tag verteilte Häppchen für Senioren eine wichtige Quelle zur Deckung des Kalorien- und Nährstoffbedarfs.

Studienleiterin Claire Zizza und ihr Team hatten die Ernährungsdaten von 2.000 Personen ab 65 Jahren analysiert. Insgesamt gaben dabei 84 Prozent der Teilnehmer an, zusätzlich zu den Mahlzeiten Snacks zu sich zu nehmen. Folglich machten die Imbisse denn auch 25 Prozent der täglich aufgenommenen Kalorien- und Kohlenhydratmenge sowie 14 Prozent der Proteinmenge aus. Im Durchschnitt kamen die Snackliebhaber unter den Befragten auf 250 Kalorien mehr am Tag als die Hauptmahlzeiten-Esser, geben die Autoren im "Journal of the American Dietetic Association" an.

Wenn im Alter Kilos schwinden

Mit zunehmendem Alter gehe in vielen Fällen die Kalorienaufnahme zurück - sei es aufgrund von Appetitverlust, Krankheiten oder Schwierigkeiten beim Einkaufen, so die Forscher. Dadurch bestehe für Senioren mitunter das Risiko, unzureichend mit Nährstoffen versorgt zu werden und unfreiwillig an Gewicht zu verlieren. Ältere Personen, die merken, dass ihr Appetit nachlässt, oder dass sie weniger Kilos auf die Waage bringen, sollten es daher mit Zwischendurch-Happen versuchen, regt Zizza an.

Das bedeute freilich nicht, dass Senioren jeden Tag eine Schüssel Kartoffelchips verspeisen sollten, stellt die Ernährungsexpertin klar. Statt solcher leerer Kalorien empfehlen sich vielmehr gesunde Snacks wie Obst, Gemüse, Joghurt, Thunfisch oder Vollkorn-Produkte. Wer sich allerdings generell ausgewogen ernähre, brauche auch auf kleine "Sünden" wie Knabbereien oder Süßspeisen nicht zu verzichten, lautet die Ansicht des Autorenteams.

Quelle: Netd, Reuters

 

Top Themen

Top Links