Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Tipps gegen das Zunehmen nach dem Abnehmen

Den Jo-Jo-Effekt hat bereits jedes Diät-Opfer kennengelernt

10.01.2007

Pünktlich vor der nahenden Bikinisaison ist in fast jeder Zeitschrift wieder von Diäten und Abnehmen die Rede. Die Schwierigkeit bei all diesen Diäten ist jedoch, das Gewicht dann auch zu halten. Das Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber" hat mit Ernährungs-Experten und Psychologen gesprochen und nachgefragt, warum gerade das so schwer ist.

Chefredakteur Dr. Andreas Baum: "Abnehmen ist das kleinere Problem. Die eigentliche Leistung besteht darin, dass man nicht wieder zunimmt. Viele Menschen, die abnehmen möchten, gehen das wie ein befristetes Projekt an. Es gibt Formula-Drinks, ein strenges Süßigkeiten-Verbot und man zwingt sich tapfer jeden Abend zu einer Runde Walking. Wenn dann das Wunschgewicht erreicht ist, verfällt man wieder in die alten Gewohnheiten und danach ist man noch dicker als vorher. Der Jo-Jo-Effekt, ist jedem bekannt." Diese Erkenntnis stellt die Frage, ob man mit dem Abnehmen überhaupt beginnen sollte, da es im Endeffekt nicht den gewünschten Effekt erzielt. Oder kann man aus diesem Teufelskreis ausbrechen?

"Ja", meint Baum. "Zuerst müssen Sie sich klar machen, dass Übergewicht ein chronisches Problem ist. Das bekommt man nur in den Griff, wenn man den persönlichen Lebensstil auf Dauer ändert. Erfahrungsgemäß funktioniert das am besten, wenn man sein Alltagsleben mit kleinen Schritten verändert, sowohl bei der Essensumstellung als auch bei der Bewegung. Sonst steht man vor einem riesigen Berg und hat keine Lust, überhaupt anzufangen", stellt Baum weiter fest.

Tipps und kleine Schritte

"Grundsätzlich sollte man sich vornehmen nur am Tisch zu essen. Nicht am Schreibtisch, nicht im Stehen am Kühlschrank und auch nicht vor dem Fernseher. Wer berufstätig ist, kann sich eine Mahlzeit für den Abend vorbereiten, die er gleich essen kann, wenn er nach Hause kommt. So umgeht man den Heißhunger. Sportsachen sollte man am besten gleich ins Auto befördern, damit man nach der Arbeit gleich ins Fitness-Studio gehen kann und nicht erst nach Hause und alles suchen muss", meint Baum abschließend.

Quelle: Diabetiker Ratgeber

 

Top Themen

Top Links