Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Irrglaube : Zecken springen nicht vom Baum

Die Blutsauger lauern im Gras und im Gebüsch

Wer sich beim Aufenthalt in der freien Natur vor Zecken schützen will, sollte lange Hosen und feste Schuhe tragen. "Zecken springen nicht von Bäumen", korrigiert Neurologe Prof. Johannes Treib einen weit verbreiteten Irrtum. Die blutsaugenden Insekten lauern auf Wiesen und in Gebüschen auf ihre Opfer.

Wer auf Wegen bleibt, muss Zecken deshalb auch kaum fürchten. Vorbeugend wirken auch Insektenschutzmittel zum Auftragen auf die Haut.

Quelle: Senioren Ratgeber


Eine Zeckenschutzimpfung hält allgemein 5 Jahre lang. Menschen ab 60 Jahren sollten sich allerdings schon alle 3 Jahre impfen lassen. Nähere Informationen rund um die Zeckenschutzimpfung finden Sie auf der folgenden Seite.


 

Top Themen

Top Links