Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Zahnfleisch-Pflege ist Aufgabe des Patienten

Ohne sorgfältige Zahnpflege scheitert die Behandlung durch den Zahnarzt

20.03.2007

Krankes Zahnfleisch kann nicht nur vom Zahnarzt behandelt oder gepflegt werden. Auch der Besitzer des Gebisses ist für die notwendige Pflege verantwortlich. Wie ein Großteil der Zahnmediziner erklären, kann eine Therapie bei Parodontitis nur dann erfolgreich sein, wenn der Patient sich nach dem Besuch beim Dentisten auch zuhause um eine gewissenhafte Mundhygiene bemüht. Dann besteht bei Parodontitis eine gute Chance auf Heilung.

Da es sich bei der Entzündung um eine bakterielle Erkrankung handelt, zielen die Hygienemaßnahmen darauf ab, die Vermehrung der Keime zu drosseln. Der verursachte Entzündungsprozess lasse sich jedoch nur dann stoppen, wenn die Therapie seitens des Patienten durch sorgfältige Zahnpflege fortgesetzt werde. Neben dem regelmäßigen und gründlichen Putzen sollte dabei auch die Anwendung von Zahnseide und Bürstchen für die Zahnzwischenräume (Inderdental-Bürstchen) auf dem Programm stehen.

Quelle: Netd, IME

 

Top Themen

Top Links