Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Ist ein Sauna-Besuch auch im Sommer sinnvoll?

Die positiven Wirkungen für die Gesundheit stellen sich vor allem bei regelmäßiger und langfristiger Anwendung ein.


31.07.2015

Viele Menschen gehen nur in die Sauna, wenn es draußen kalt ist. Zunächst klingt das plausibel: im Sommer schwitzt man ohnehin genug. Da fragt sich so mancher, warum freiwillig bei 95 Grad saunieren gehen, wenn ohnehin das heiße Wetter kaum zu ertragen ist?

Dazu Sauna-Experte und Autor Dr. Harald Maruna: "Entgegen der oft gehörten Meinung, dass die Sauna nur im Winterhalbjahr sinnvoll ist, ist in allen wissenschaftlichen Studien und Untersuchungen genau das Gegenteil belegt. Denn die positiven Wirkungen für die Gesundheit stellen sich vor allem bei regelmäßiger und langfristiger Anwendung ein. Das Saunabad ist zu allen Jahreszeiten gleich erfrischend und entspannend zugleich und die Art und Weise, wie man das Saunabad ausführen sollte, ist nicht jahreszeitenabhängig." Wer sein Immunsystem also wirklich stärken will, sollte zu jeder Jahreszeit die Sauna aufsuchen.

Im Sommer ist der regelmäßige Saunagang ein sinnvolles Hitzetraining, um sich auf bevorstehende Hitzewellen vorzubereiten, aber dient gleichermaßen zur Stärkung der Abwehrkräfte für die bevorstehende kalte Jahreszeit. "Wer die Sauna das ganze Jahr über möglichst regelmäßig besucht, trainiert seine Blutgefäße, reguliert seinen Blutdruck, steigert die Abwehrkräfte und tut seiner Haut sehr viel Gutes“, weiß Dr. Maruna. Diese Saunawirkungen werden sich nur dann entfalten und auf Dauer erhalten bleiben, wenn man das ganze Jahr saunieren geht. Der Jahreszeiten-unabhängige "Kick" für das Immunsystem ist Voraussetzung dafür, dass man besonders in der kalten Jahreszeit gegen Krankheitserreger gut gerüstet ist. "Regelmäßige Saunageher erkranken nachweislich weniger an den sogenannten banalen Infekten, den Erkältungskrankheiten.

Den Trend zum ganzjährigen Saunieren bestätigt auch Peter Prisching, Geschäftsführer des AVITA Resorts im Burgenland, das mit dem Sauna Garten Eden eine der schönsten Saunalandschaften Österreichs betreibt. Insgesamt 20 Wohlfühlsaunen stehen den Gästen im AVITA Resort zur Verfügung. "Unsere Saunagäste schätzen im Sommer vor allem das Nacktsonnen und Nacktbaden im Sauna Garten Eden", so Prisching. Fans der nahtlosen Bräune finden hier ausreichend begrünte Liegeflächen für ihr Sonnenbad sowie Kaltwasserpools und Nacktschwimmbecken für den Frischekick. Spezielle Sauna-Events im Sommer sowie saisonale Sauna-Aufgüsse begeistern die Besucher und sorgen an den heißen Tagen für Abwechslung.

 
Persönlicher Bereich: