Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Ratgeber : Wissenswertes zum Thema Todesfall

Konsument-Ratgeber "Was tun, wenn jemand stirbt?" erschienen

26.02.2008

Bildquelle: VKI
Der Tod eines geliebten Menschen bedeutet Schmerz und Trauer. Am Anfang der Trauer stehen gewöhnlich Schock und Lähmung. Schon die einfachsten Entscheidungen können überfordern. Erschwerend dabei ist, dass das Bestattungswesen seit 2002 kein konzessioniertes Gewerbe mit amtlich festgelegten Preisen mehr ist. Die Kosten einer Bestattung können daher zum Teil sehr stark variieren. Was man tun kann, damit eine Beisetzung nicht finanziell überfordert und welche Formen der Bestattung in Österreich erlaubt sind, zeigt der aktuelle "Konsument"-Ratgeber.

Weitere Kapitel setzen sich mit der Frage der Regelung des Nachlasses und etwaiger Zuständigkeiten sowie des Anrechts auf das Erbe auseinander. Wer bereits zu Lebzeiten diese Angelegenheiten regeln möchte, erfährt im Buch Schritt für Schritt, worauf dabei zu achten ist: welche Formen des Testaments es gibt, welche Voraussetzungen man erfüllen muss, um ein Testament errichten zu können und welche Kosten damit verbunden sind.

Da es bei einem Todesfall aber nicht nur um Kosten und Amtswege geht, zeigt das Buch zudem Möglichkeiten auf, wie man den Verlust eines geliebten Menschen verarbeiten kann. Auch der abschließende Serviceteil listet diesbezüglich hilfreiche Adressen und Literaturhinweise auf.
 
Der "Konsument"-Ratgeber "Was tun, wenn jemand stirbt?" umfasst 172 Seiten und ist um 14,90 Euro im Buchhandel und beim Verein für Konsumenteninformation (zzgl. Versandkosten) erhältlich. Der Ratgeber kann auch online auf www.konsument.at bestellt werden.


Persönlicher Bereich: