Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Notruftelefon für Mutter und Oma

Volkshilfe NÖ schenkt allen Müttern ein Notruftelefon

11.05.2006

"Mit dem Notruftelefon gehen Sie auf Nummer sicher", erklärt der Präsident der Volkshilfe Niederösterreich Ewald Sacher die Serviceleistung, "über 1.100 Menschen wollen trotz Krankheit oder Behinderung selbstbestimmt ein eigenverantwortliches Leben führen und haben deshalb ein Notruftelefon zuhause." Bei einem Sturz oder Schwindel genügt es auf den Knopf am Armband zu drücken und ohne Zeitverzögerung erreicht der Hilferuf die MitarbeiterInnen der Volkshilfe-Notrufzentrale, die rund um die Uhr besetzt ist. Meldet sich über die vor Ort installierte Freisprecheinrichtung niemand, werden sofort Menschen des Vertrauens, wie Familienangehörige oder Nachbarn verständigt. Ist keiner in der Nähe, der helfen kann, wird unverzüglich die Rettung gerufen. Gerade für jene, die allein leben oder im Alltag nicht mobil sind, ist dies wichtig.

Binnen 48 Stunden wird das Notruftelefon zuhause angeschlossen. Die Handhabung ist einfach und bietet rund um die Uhr Sicherheit. Bei Anmeldung im Mai, sind die Monate Mai und Juni kostenlos. Die monatliche Miete beträgt 25,44 Euro. Es fallen keine weiteren Kosten (z.B. für Anschluss) an. Die Bindefrist beträgt zwölf Monate, danach ist das Notruftelefon zum Monatsletzten kündbar.

24-Stunden-Notruf-Hotline: 0676 / 8700 26565

Info: VOLKSHILFE Niederösterreich, Tel.: 02622 / 82200-6920

Quelle: volkshilfe, ots

Persönlicher Bereich: