Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Neid Umfrage : Worauf sind Sie neidisch ?

Männer sind neidisch auf das Glück anderer, Frauen auf Jugend und Schönheit

21.09.2005

Sind wir ein Volk von Neidern? Reagieren wir missgünstig, wenn andere mehr Erfolg, Reichtum oder Schönheit ihr Eigen nennen? Vor dem Hintergrund der Neid-Debatten in Wirtschaft und Politik hat die Frauenzeitschrift LISA eine Umfrage zu den ganz privaten Neidgefühlen der Menschen durchgeführt. Zwei Drittel (67 %) der Befragten gaben dabei zu, schon einmal neidisch auf einen anderen Menschen gewesen zu sein.

Bei der Mehrheit der Männer (61 %) richtet sich die Missgunst gegen das "unverschämte Glück", das anderen im Leben beschieden ist, während sie selbst sich für alles abstrampeln müssen (Frauen 42 %). Dafür gerät jede zweite Frau (51 %) beim Anblick einer Jüngeren oder Schöneren in neidvolle Rage (Männer 35 %). Jeder dritte Mann (33 %), aber nur 23 Prozent der Frauen, neiden anderen ihren Erfolg im Beruf, während sie selbst nicht weiterkommen oder weniger verdienen. 28 Prozent der Befragen missgönnen ihren Mitmenschen Auto, Haus und andere Besitztümer, weil sie sich selbst mit weniger begnügen müssen.

Werden sie Zeuge einer besonders harmonischen Beziehung, so löst das bei jedem vierten Mann (22 %), aber nur bei 16 Prozent der Frauen Neid aus. Dafür beneidet jede vierte Frau (20 %) andere um ihr tolles Elternhaus (Männer 11 %). Jeder fünfte Befragte (20 %) hat Probleme mit der Beliebtheit eines anderen, weil er sich im Vergleich zu dieser Person "wie ein Mauerblümchen" vorkommt. Elf Prozent beneiden andere um ihre Gesundheit, sieben Prozent um ihre wohlgeratenen Kinder, weil "mir meine nur auf der Nase herumtanzen".

Jeder Sechste (16 %) schämt sich für seine Missgunst, wohingegen rund jeder Zwölfte (8 %) irgendeinen Fehler an der beneideten Person sucht, um sich besser zu fühlen. Immerhin 32 Prozent der Befragten gaben allerdings an, diese Art Gefühle überhaupt nicht zu kennen.

Neid hat jedoch auch seine positiven Seiten: So sehen 68 Prozent aller Befragten darin eine Herausforderung, um selbst mehr Ehrgeiz in einer bestimmten Sache zu entwickeln und weiterzukommen...

Quelle: LISA

Wie man mit Neid am besten umgeht, lesen Sie auf der folgenden Seite ...

Persönlicher Bereich: