Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Nasentropfen nur eine Woche lang anwenden

Helfer bei Erkältung können der Schleimhaut auch schaden

21.10.2005

Wer bei einer Erkältung gegen die "laufende" Nase Tropfen oder Sprays mit abschwellender Wirkung benutzt, soll dies nicht länger als eine Woche lang tun, rät Oberarzt Dr. Thomas Schrom. Die Nasenschleimhaut gewöhnt sich an die Wirkstoffe und kann bei längerem Gebrauch zu sehr austrocknen und nach plötzlichem Absetzen erst recht anschwellen. Schrom gibt deshalb auch den Rat, die Mittel "ausschleichend" abzusetzen. Das heißt, sie einige Tage dreimal täglich zu nehmen, dann ein oder zwei Tage zweimal, schließlich nur noch einmal und dann gar nicht mehr.

Quelle: Apotheken Umschau


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...