Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Mediterrane Küche hemmt Entzündungen

Positiver Effekt für die Gesundheit

Forscher der Universität Athen scheinen dem gesundheitsfördernden Effekt der mediterranen Ernährung auf die Spur gekommen zu sein. In einer aktuellen Untersuchung wurden die Ernährungsgewohnheiten von 3.000 Personen im Alter von 18 bis 89 Jahren analysiert. Dabei stellte sich heraus, dass durch die vermehrte Zufuhr von Obst, Gemüse, Fisch und Olivenöl entzündliche Vorgänge im Körper beeinflusst werden.

Das Ergebnis: Bei jenen Personen, die sich am ehesten nach der typisch mediterranen Küche ernähren, waren die Blutspiegel bestimmter Entzündungsparameter und andere Werte, die mit Herz-Kreislauf-Problemen in Zusammenhang stehen, deutlich niedriger als bei den Vergleichsgruppen. Faktoren wie Alter, Rauchen oder Aktivitätsgrad der Testpersonen wurden dabei berücksichtigt. Diese Ernährung erweise sich jedenfalls als ausgesprochen wertvoll für die allgemeine Gesundheit, bilanzierten die Wissenschafter in ihrem Bericht.

Quelle: netdoktor


Passende Buchtipps für mediterrane Gerichte finden Sie hier im Amazon-Buchshop:




Persönlicher Bereich: