Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Maroni - Energiespender von der Straßenecke

Winterzeit ist Maronizeit - und die sind gesund


Seit einigen Tagen haben die Maronibrater wieder ihren fixen Platz auf unseren Straßen eingenommen. Eine Portion Maroni wärmt an kalten Herbst- und Wintertagen so richtig auf. Aber kaum einer weiß, dass Maroni auch eine Menge Mineralstoffe und Vitamine enthalten und daher gut für die Gesundheit sind.

In wärmeren Regionen galten die stärkereichen Esskastanien früher als Grundnahrungsmittel, mit deren Mehl z.B. Brot gebacken wurde. Später wurden sie dann mehr und mehr durch den Kartoffelanbau abgelöst und vom Speiseplan verdrängt. Heute spielt die Maroni in unserer Ernährung eine untergeordnete Rolle und wird eher als Genussmittel in der kalten Jahreszeit geschätzt.

Harte Schale - gesunder Kern

Maroni sind eigentlich sehr nahrhaft: sie enthalten über 40 Prozent Kohlenhydrate, knapp drei Prozent Eiweiß und knapp zwei Prozent Fett. Dennoch haben sie viel weniger Kalorien als andere Nüsse. Der Kaloriengehalt liegt im Durchschnitt bei etwa 200 kcal pro 100g. Zusätzlich enthalten Maroni viel Kalium und Magnesium, Vitamin B1, B2, B6, C, E und Folsäure.

Lagerung und Zubereitung

Sie sehen zwar aus, als könnten sie längere Zeit gelagert werden. Tatsächlich sollten Maroni aber einige Tage nach dem Einkauf in den Kochtopf oder ins Backrohr wandern. Zum Kochen oder Rösten im Backofen wird die Schale kreuzweise eingeschnitten. Dies ist ganz wichtig, sonst explodieren die Maroni. Nach dem Einschneiden der Schale 10 bis 20 Minuten in kochendem Wasser garen oder bei 275 bis 300 Grad im Backofen rösten, bis sich die Schale von der Frucht löst. Dies dauert in etwa 20 Minuten. Tipp: Stellen Sie gleichzeitig mit den Maroni einen Behälter mit Wasser ins Backrohr, dann trocknen die Früchte nicht aus. Guten Appetit!

Quelle: meduniqa.at


 

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...