Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Männer in den Wechseljahren : Mythos oder Realität ?

Wenn die Uhr zu ticken beginnt

06.10.2009


Sie scheinen zu einer fremdartigen Spezies zu mutieren: gefärbte Haare, Sportwagen, junge Frauen im Arm, sogar Schönheits-OPs lassen sie über sich ergehen. Der Name dieses Phänomens? Männer in den Wechseljahren! Wie das Nachrichtenportal news.de berichtet, scheint an dem Mythos "männliche Menopause" durchaus etwas dran zu sein.

Die Symptome sind allgemein bekannt. Männer über 50 verspüren plötzlich den Drang, wieder jung sein zu wollen und leben dieses Gefühl oft in vollen Zügen aus. Prominente Bespiele gibt es dafür mehr als genug. Ob Thomas Gottschalk, Jürgen Drews, Tom Jones oder Mickey Rourke, sie alle haben das Streben nach Jugend gemeinsam.

Doch welche Ursachen hat dieses Verhalten? Wie die Gesundheitsredaktion von news.de berichtet, liegen die Gründe dafür in den männlichen Wechseljahren, medizinisch Andropause oder Klimakterium virile genannt. Der Testosteron-Spiegel im Blut beginnt bei Männern ab Mitte 40 allmählich abzusinken. Begleitet wird dies oft von Hitzewallungen, Haarausfall, Depressionen und einem Nachlassen von Libido und Potenz. Hormonpräparate können dabei für Abhilfe sorgen.

Einige Wissenschaftler vertreten jedoch die Meinung, die männliche Andropause sei nichts weiter, als eine bloße Erfindung der Pharmaindustrie. Das Beispiel Viagra allein habe gezeigt, wie lukrativ das Geschäft mit der männlichen Midlife Crisis sein kann. Sie vertreten außerdem den Standpunkt, dass der alternde Mann nicht auf einen sinkenden Testosteronspiegel reduziert werden sollte. Altersbeschwerden können für sie durchaus andere Ursachen haben.

Quelle: lifepr

Lebensversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Lebensversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Die sichere und flexible Vorsorge-Ergänzung speziell für die "Generation 50 Plus". Vermögensaufbau, Pensions-Aufbesserung und Schutz für Ihre Familie - ganz ohne Gesundheitsprüfung. Jetzt informieren! » weiter lesen


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...